Doppel-Lesung mit Lydia Mischkulnig und Antonio Fian

Video18. Juli 2014, 12:57
posten

Vorstellung der Romane "Vom Gebrauch der Wünsche" und "Das Polykrates-Syndrom" im Museumsquartier

Der zweite O-Töne Abend in diesem Jahr stand bei angenehmen hochsommerlichen Temperaturen im Zeichen von gleich zwei AutorInnen mit Kärntner Herkunft. Lydia Mischkulnig machte mit ihrem aktuellen Buch “Vom Gebrauch der Wünsche” den Anfang, es folgte ihr Antonio Fian, der seinen erst zweiten Roman “Das Polykrates Syndrom” vorstellte.

otoene

(red, derStandard.at, 18.7.2014)

Video von theyshootmusic.at

O-Töne Literaturfest 2014
10. Juli - 28. August, jeden Donnerstag ab 20.30 Uhr
Museumsquartier Wien, Eintritt frei

Am 24. Juli liest Angelika Reitzer (Hof 7 Staatsrathof).

Share if you care.