Sony vergisst Domain-Zahlung: Seite und Games offline

17. Juli 2014, 13:57
32 Postings

Die Website SOE.com war stundenlang nicht erreichbar

Sony Online Entertainment (SOE) war in den letzten Tagen von einem weitreichenden Ausfall betroffen. Spieler konnten nicht auf die Website, Online-Games und Foren zugreifen. Schuld daran waren jedoch weder Hacks noch Serverausfälle. Das Unternehmen hat schlicht vergessen seine Domain verlängern zu lassen, berichtet EQ2Wire.

Erinnerung an falsche Adresse

Laut Bericht war Sonyonline.net bereits Ende Mai ausgelaufen. Offenbar waren die Zahlungsaufforderungen des Hosters NetworkSolutions an eine falsche Adresse geschickt worden, bzw. im Spam-Ordner gelandet.

Chef entschuldigt sich

Inzwischen sind die Probleme weitgehend behoben. SOE-Chef John Smedley entschuldigte sich für den Fehler auf Twitter. "Es tut uns wirklich, wirklich leid, Leute. Peinlich und zu verhindern. Wir haben es verbockt." (red, derStandard.at, 17.7.2014)

  • Auf SOE.com war es vorübergehend finster.
    screenshot: red

    Auf SOE.com war es vorübergehend finster.

Share if you care.