Gerüchte: VW soll Fiat schlucken wollen

17. Juli 2014, 13:36
27 Postings

Bei Gesprächen soll es vor allem um Chrysler gehen

Wolfsburg/Turin/Auburn Hills - Der Volkswagen-Konzern prüft nach Informationen des "Manager Magazins" eine Übernahme oder Teilkäufe des Konkurrenten Fiat Chrysler. VW-Großaktionär Ferdinand Piëch und die Fiat-Haupteignerfamilien hätten "dazu bereits diverse Gespräche geführt", berichtete das Magazin am Donnerstag online.

Nach Fiat hat auch Volkswagen Fusionsabsichten mit dem italienischen Autobauer dementiert. "Derzeit stehen keine Übernahmen auf der Agenda", sagte ein VW-Sprecher am Donnerstag. "Wir konzentrieren uns jetzt auf das Heben von Effizienzen im Konzern." Das "Manager Magazin" hatte zuvor gemeldet, der Wolfsburger Konzern habe mit den Eigentümern von Fiat Chrysler über einen Kauf des italienischen Konzerns verhandelt. Fiat-Großaktionär Exor und Fiat selbst hatten daraufhin Verhandlungen über einen Zusammenschluss dementiert. (APA, 17.7.2014)

Share if you care.