Hightech-Fressnapf mit Katzengesichtserkennung

16. Juli 2014, 18:23
67 Postings

Über Crowdfunding wird derzeit ein intelligenter Fressnapf finanziert, der über eine Katzengesichtserkennungssoftware verfügt

Health- und Fitnesstracking für Besitzer von Smartphones und intelligenten Uhren war gestern. Jetzt soll doch tatsächlich ein Diät-Tracker für Katzen auf den Markt kommen – inklusive Katzengesichtserkennung. Das auf den Namen "Bistro" getaufte Gerät wird derzeit über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert und kombiniert einen Katzenfressnapf mit modernster Technologie.

Katzengesichtserkennung

Mit Bistro können Katzenbesitzer die Futtergabe für ihre Haustiere auch kontrollieren, wenn sie nicht daheim sind. Bistro besitzt außerdem eine Kamera, wodurch die Katzen im Haushalt über eine Gesichtserkennungssoftware unterschieden werden können. Über die eingebaute Waage kann so der Gesundheitszustand der Tiere und wie viel sie gefressen und getrunken haben überwacht werden. Die Gefahr von Über- oder Untergewicht soll so der Vergangenheit angehören.

Smartphone-Anbindung

Die gemessenen Daten werden anschließend an das Smartphone gesendet und können so im Zeitverlauf nachverfolgt werden. Die App bietet dazu verschiedene Statistiken und Auswertungen. Katzenbesitzer können ihre Haustiere über das Smartphone sogar von unterwegs beim Fressen beobachten.

meow b.

Ab 179 US-Dollar

Um 179 US-Dollar zuzüglich 40 Dollar Versandkosten kann Bistro derzeit im Rahmen der Indiegogo-Kampagne in einer limitierten Stückzahl geordert werden. Innerhalb eines Tages hat die Finanzierungskampagne bereits die Hälfte ihres Ziels von 100.000 US-Dollar erreicht. Der normale Verkaufspreis von Bistro soll bei rund 249 US-Dollar liegen, der Start der Massenproduktion ist für Jänner 2015 geplant. (wen, derStandard.at, 16.07.2014)

  • Der intelligente Kateznfressnapf "Bistro".
    foto: 42 ark

    Der intelligente Kateznfressnapf "Bistro".

  • Bistro verfügt über "Katzengesichtserkennung auf dem neuesten Stand der Technik".
    foto: 42 ark

    Bistro verfügt über "Katzengesichtserkennung auf dem neuesten Stand der Technik".

Share if you care.