Vierbeiniger Roboter AlphaDog erstmals bei Truppenübungen

Video15. Juli 2014, 09:54
56 Postings

Vierbeiniger Lastenroboter wird vom US Marine Corps getestet

Das US Marine Corps hat den Lastenroboter AlphaDog erstmals zu Truppenübungen im Außeneinsatz ausgeführt. Das Legged Squad Support System (LS3) wurde auf Hawaii auf dem Kahuku Testgelände eingesetzt.

Versorgungszwecke

In einem Video ist zu sehen, wie sich AlphaDog den Weg durch das unwegsame Gelände bahnt und den Soldaten Wasser bringt, wo etwa Fahrzeuge schlechter weiter kommen. Die Steuerung des Roboters sei Dank Joysticks sehr einfach, einige Soldaten fühlen sich dadurch an "Call of Duty" erinnert, wie die Militärnachrichtenseite Dvids berichtet.

kimballtv

Laut den Soldaten, die AlphaDog bedienen, kommt er bislang mit 70 bis 80 Prozent des Geländes zurecht. Wenn er umzukippen droht, könne er in den meisten Fällen wieder selbst aufstehen. Und selbst wenn der LS3 nicht wieder von alleine aufstehen kann, könne er von einem Soldaten alleine aufgerichtet werden. Die Ähnlichkeit zu einem riesigen Hund hat ihm unter den Marines den Spitznamen "Cujo" eingebracht.

Weitere Roboter

Entwickelt wurde AlphaDog vom Roboterhersteller Boston Dynamics, der Ende 2013 von Google gekauft wurde. Das Unternehmen hat schon früher mit seinen Militärrobotern für Aufsehen gesorgt. So umfasst das Repertoire unter anderem auch den schnellen Cheetah und den humanoiden Atlas. (br, derStandard.at, 15.7.2014)

  • AlphaDog wurde vom US Marine Corps erstmals ausgeführt.
    foto: us marine corps/sarah dietz

    AlphaDog wurde vom US Marine Corps erstmals ausgeführt.

Share if you care.