TV-Programm für Dienstag, 15. Juli

15. Juli 2014, 06:00
3 Postings

Ein Moped auf Reisen: Midi-Pyrenäen, Lobo - Ein Wolf schreibt Geschichte, Konkret: Jäger gegen Mountainbiker, Nano, Kulturzeit, Universum: Tierische Genies (2), Der faire Handel auf dem Prüfstand, 16 Blocks, Frontal 21, Report, Sightseers, Mein Weg nach Olympia

17.00 DOKUMENTATIONSREIHE

Ein Moped auf Reisen: Midi-Pyrenäen - Eine mittelalterliche Geschichte François Skyvington lädt auf seinem orangefarbenen Moped zu einer Reise ins Mittelalter ein. Es geht in die südwestfranzösische Region Midi-Pyrénées. Dort besucht der Filmemacher eine Falknerei sowie einen Bären- und Wolfsdresseur. Bis 17.30, Arte

18.20 DOKUMENTATION

Lobo - Ein Wolf schreibt Geschichte Ernest Thompson Seton, amerikanischer Autor und Mitbegründer der Pfadfinderbewegung, kam 1893 nach New Mexico, um einen Wolf namens Lobo zu töten. Auf der Jagd nach ihm begann er die Intelligenz, Treue und Wärme der Wölfe zu verstehen. Lobos Geschichte wurde 1962 von Disney verfilmt. Bis 19.15, Servus TV

18.30 MAGAZIN

Konkret: Streit im Wald - Jäger gegen Mountainbiker Kommendes Wochenende findet Österreichs größtes Mountainbikerennen mit mehr als 5000 Teilnehmern statt: die Salzkammergut Trophy. Mountainbiken liegt im Trend und ist einigen Grundeigentümern und Jägern ein Dorn im Auge, weil sie dadurch die Natur in Gefahr sehen. Deshalb kommt es regelmäßig zu Konflikten zwischen Grundeigentümern, Jägern und Sportlern. Vanessa Böttcher hat recherchiert. Bis 18.51, ORF 2

18.30 MAGAZIN

Nano Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Klamme Kassen an Unikliniken. 2) Vielfältige Gärten. Bis 19.00, 3sat

19.20 MAGAZIN

Kulturzeit Durch die Sendung führt Cécile Schortmann mit den Themen: 1) Night Moves. 2) Kulturhauptstadt Umea. Bis 20.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Tierische Genies (2) Tiere sind klug und lernfähig: Hunde, die Skateboard fahren; Brieftauben, die Leben retten; Papageien, die sprechen. Im zweiten Teil der BBC-Dokumentation von Simon Bell sind echte Intelligenzbestien zu sehen. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf

20.15 DOKUMENTARFILM

Der faire Handel auf dem Prüfstand Vorletztes Jahr betrug der Umsatz mit Fair-Trade-Produkten rund fünf Millionen Euro. Nutzt ein Verbraucher ein Produkt mit Fair-Trade-Siegel, wird ein Kleinbauer in Afrika oder Lateinamerika angemessen für sein Produkt vergütet. Bis 21.40, Arte

20.15 ZEUGENSCHUTZ

16 Blocks (USA/D 2006, Richard Donner) Der alkoholkranke Polizist Jack Mosley (Bruce Willis) soll den Zeugen Eddie Bunker (Mos Def) aus dem Gefängnis in ein Gerichtsgebäude bringen. Die Distanz beträgt 16 Straßenblocks. Womit Jack nicht rechnet: Zwei Attentäter sind auf Bunker angesetzt. Thematisch simpel, rasende Action. Bis 22.10, Pro 7 Maxx

foto: warner bros.

21.00 POLITMAGAZIN

Frontal 21 Ilka Brecht mit den Themen: 1) Und ewig zahlt der Bürger - Millionenprofite mit Müllgebühren. 2) In aller Freundschaft - Spitzeln für Amerika. 3) Billigfisch Pangasius - Massentierhaltung unter Wasser. Bis 21.45, ZDF Info

21.05 POLITMAGAZIN

Report: Mautfragen und Stronachs Erben Susanne Schnabl präsentiert: 1) Maut auf allen Straßen? 2) Frauen: Arm in Pension. 3) Zahlenstreit in der Koalition. Gast im Studio ist Sozialminister Rudolf Hundstorfer. 4) Stronachs Erben. 5) Sexistische Werbung. Bis 22.00, ORF 2

22.35 BRITISCH

Sightseers (UK 2012, Ben Wheatley) Die Britischen Inseln haben einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Also machen sich Chris (Steve Oram) und Tina (Alice Lowe) als echte Sightseers auf den Weg, um die Landschaft zu erkunden. Bald müssen sie sich mit den blutigen Facetten des Campingreisens auseinandersetzen, aber davon lässt sich das Liebespaar nicht den Urlaub verderben. Pflichtprogramm für echte Fans des schwarzen Humors. Bis 0.10, Servus TV

foto: mfa

22.35 MAGAZIN

kreuz & quer: Göttliche Frauen - Als Gott ein Mädchen war Die preisgekrönte Historikerin Bettany Hughes geht der Frage nach, welche Rolle Frauen im Laufe der Geschichte in den verschiedenen Religionen gespielt haben. Ab 23.25 Uhr heißt das Thema Verführt und erpresst. Ein Fall vor dem Landesgericht München machte weltweit Schlagzeilen: 2009 wurde die reichste Frau Deutschlands, die Milliardärin und BMW-Großaktionärin Susanne Klatten, erpresst. Bis 0.15, ORF

foto: orf

22.45 DOKUMENTARFILM

Mein Weg nach Olympia Der preisgekrönte Regisseur Niko von Glasow wurde aufgrund des Arzneimittels Contergan mit verkürzten Armen geboren. Sein Verständnis vom Leben mit einer Behinderung prädestinierte ihn geradezu für einen Film über die Paralympics 2012 in London. Bis 0.05, ARD (Sandra Čapljak, DER STANDARD, 15.07.2014)

Share if you care.