Plakat: Kassaei dankt Gott für den WM-Titel

14. Juli 2014, 15:07
27 Postings

Kreativchef von DDB kreierte mit Ex-Kollegen ein "Vier-Sterne-Plakat" für den guten Zweck

Auf Twitter ist Amir Kassaei einer der größten Fans und Kritiker der deutschen Fußball Nationalmannschaft zugleich, auf einem Plakat hat er seiner Elf jetzt ein Denkmal gesetzt.

"Gott muss Deutschland Fan sein", heißt es auf dem Sujet, das der Kreativchef von DDB gemeinsam mit ehemaligen Kollegen von Springer & Jacoby, Heiko Schmidt und Marius Schwiegk, kreierte. Und weiter: "Sonst hätte er nicht seine Söhne bei uns spielen lassen."

Das Plakat kann auf der Seite VierterStern.com zum Preis von vier Euro erworben werden. Die vier Sterne stehen für die bisherigen WM-Titel der deutschen Nationalmannschaft. Die Erlöse aus der Aktion gehen zur Hälfte an die Organisation "Ein Herz für Kinder"und an die Nachwuchsförderung des deutschen Fußballbundes.

Als Vorlage diente ein Sujet aus dem Jahr 1999, das die drei Werber für den Fanclub des deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach gestalteten. Damals wurde Fußball-Ikone Günther Netzer auf diese Weise inszeniert. (red, derStandard.at, 14.7.2014)

  • Artikelbild
    foto: vierter stern
Share if you care.