Eine Milliarde Euro von Adidas für ManUnited

14. Juli 2014, 15:05
78 Postings

Zehnjahresvertrag mit neuem Ausrüster - Neuer Trainer van Gaal voller Tatendrang

Manchester United wechselt zu Ausrüster Adidas. Der neue Rekordvertrag mit dem deutschen Sportartikelhersteller gilt ab der Saison 2015/16 und ist für zehn Jahre mit mindestens 750 Millionen Pfund (944 Mio. Euro) dotiert. Bisheriger Partner der Engländer war Nike.

Louis van Gaal, neuer Trainer von ManUnited, ist unterdessen bereits voller Tatendrang. "Ich brauche keinen Urlaub", sagte der 62-Jährige, der am Mittwoch nur vier Tage nach seinem "Abschiedsspiel" als Trainer der niederländischen Nationalmannschaft bei der WM gegen Brasilien (3:0) seinen Dienst in England antreten wird.

Zwei Tage Pause

Nach dem Erreichen des dritten Platzes bei der Endrunde in Brasilien gönnte sich van Gaal nur zwei freie Tage, um persönliche Dinge in Amsterdam zu regeln. "Es ist doch großartig, vor einer so aufregenden Herausforderung zu stehen. Für die tägliche Arbeit mit jungen Menschen muss ich mich nicht erholen. Ich freue mich darauf", sagte er dem niederländischen Fernsehen NOS.

Van Gaal soll Manchester nach einer Saison ohne Titel und dem erstmaligen Verpassen der Europacup-Plätze seit 25 Jahren wieder in die Erfolgsspur bringen. Er hoffe, sagte van Gaal, dass er bei United einen Teamgeist schaffen könne wie bei der Elftal: "Ich werde mein Bestes geben. Ob den Fans das reicht, muss man abwarten."

Amerikanische Reise

Nach van Gaals erstem Arbeitstag am Mittwoch beginnt für United am Freitag die USA-Reise mit vier Vorbereitungsspielen. Erster Gegner ist am 23. Juli LA Galaxy. Drei Tage später trifft der Klub auf AS Rom. Die weiteren Gegner sind Inter Mailand (29. Juli) und Real Madrid (2. August). Saisonstart für United ist am 16. August mit dem Heimspiel gegen Swansea City.  (sid/APA, 14.7.2014)

Share if you care.