Analystenstimmen vom 14.7.

14. Juli 2014, 12:04
posten

Commerzbank zu Verbund

Wien - Die Wertpapierexperten der Commerzbank haben das Kursziel des heimischen Versorgers Verbund von 13,00 auf 12,50 Euro angepasst. Das Votum "Reduce" belassen sie wie bisher.

Die neue Einschätzung ist eine Folge der Gewinnwarnung von letzter Woche. Der Konzern hatte bekanntgegeben, dass 2014 nur 70 Mio. statt bisher 150 Mio. Euro Nettogewinn zu erwarten seien. Als Gründe nannte der Konzern die niedrige Wasserführung, das weiter schwierige Marktumfeld und Effekte aus den Stilllegungsbeschlüssen der thermischen Kraftwerke. Für die Analysten der Commerzbank bestätigt dies ihre vorsichtige Sicht auf die Aktie. Das preisliche Umfeld im österreichischen und deutschen Markt sei ebenfalls schwach.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Commerzbank-Analysten 0,43 Euro für 2014, sowie 0,43 bzw. 0,46 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf jeweils 0,20 Euro für 2014, sowie für 2015 bzw. 2016. (APA, 14.7.2014)

Share if you care.