Offene Vergabe von .wien startet

14. Juli 2014, 11:11
13 Postings

Ab Dienstag können sich alle Website-Betreiber Domains mit der neuen Endung sichern

Nach Abschluss der Sicherungs- und Wettbewerbsphasen, startet am 15. Juli um 12 Uhr nun die dritte Phase in der Registrierung von .wien. Ab dann kann auch jeder private Nutzer eine Website mit der neuen Domain-Endung registrieren lassen, sofern der gewünschte Adressname nicht schon vergeben ist.

Bis zu 50 Euro im Jahr

In der ersten Phase konnten sich Inhaber von Markenrechten ihre Internetadresse sichern. In der zweiten Runde wurden allgemeinere Begriffe vergeben. In der am Dienstag starteten offenen Vergabephase kann sich nun jeder eine Domain sichern. Je nach Registrar betragen die Kosten dafür 30 bis 50 Euro im Jahr. Eine Liste der Registrare findet sich auf nic.wien.

Weitere Endungen

Nach .wien folgt mit .tirol die nächste Geo-Top-Level-Domain-Vergabe. In Zukunft wird es zudem noch weitere Domain-Endungen geben, etwa Markennamen sowie Begriffe wie .shop, .hotel oder .blog. (red, derStandard.at, 14.7.2014)

  • Ab Dienstag kann sich jeder Websitebetreiber seine Wunsch-Domain mit der Endung .wien sichern.
    foto: nic.wien

    Ab Dienstag kann sich jeder Websitebetreiber seine Wunsch-Domain mit der Endung .wien sichern.

Share if you care.