Vikings folgen Raiders ins AFL-Finale

13. Juli 2014, 22:18
posten

Zum vierten Mal in Folge spielen die Wiener gegen die Tiroler um die Austrian Bowl

Wien - Das Finale der Austrian Football League (AFL) heißt zum vierten Mal in Folge Raiders Tirol gegen Vienna Vikings. Die Wiener setzten sich am Sonntag im Halbfinale gegen die Prag Black Panthers souverän mit 41:27 (31:7) durch. Die Austrian Bowl XXX steigt am 26. Juli in St. Pölten. In den vergangenen beiden Auflagen hatten sich jeweils die Vikings durchgesetzt, 2011 waren es die Raiders aus Tirol.

Das Halbfinale vor 2.200 Zuschauern auf der Hohen Warte in Wien lief klarer als es das Ergebnis vermuten lässt. Vikings-Quarterback Christoph Gross warf fünf Touchdown-Pässe zu vier verschiedenen Receivern. Erst im Schlussviertel holte das AFL-Gastteam aus Prag noch 14 Punkte auf. Der Rekordmeister aus Wien zog bereits zum 21. Mal ins Endspiel ein.

Die beiden besten AFL-Teams der vergangenen Jahre stehen einander zum neunten Mal in einer Austrian Bowl gegenüber. Fünfmal setzten sich in direkten Finalduellen bisher die Wiener, dreimal die Innsbrucker durch. Den Einzug in die Eurobowl haben beide Teams verpasst. Der Kampf um den Titel der besten Clubmannschaft Europas geht am Freitag in Berlin erstmals seit 2000 ohne österreichische Beteiligung in Szene. (APA, 13.7.2014)

Ergebnis Austrian Football League (AFL) vom Sonntag - Halbfinale:

Vienna Vikings - Prag Black Panthers 41:27 (31:7). Finale am 26. Juli in St. Pölten: Vienna Vikings - Raiders Tirol

Share if you care.