Frankreich verkauft Anteile an Flughafen Toulouse

13. Juli 2014, 14:30
posten

Käufer soll bis November feststehen

Paris - Vor dem geplanten Milliarden-Einstieg bei Alstom verkauft der französische Staat bis zu 49,99 Prozent seiner Anteile am Flughafen Toulouse-Blagnac. Ein Käufer könnte bis November feststehen, teilte das Finanzministerium am Freitag mit.

Insgesamt halte der Staat 60 Prozent an dem Airport im Südwesten des Landes. Der Handelskammer von Toulouse stehe es frei, ebenfalls einen Teil seines 25-prozentigen Anteils zu verkaufen. Bereits seit längerem wird spekuliert, ob die Regierung in Paris Anteile an den Regionalflughäfen verkauft. (APA, 13.7.2014)

Share if you care.