"Beste Gruppe, mit der ich je gearbeitet habe"

13. Juli 2014, 10:22
40 Postings

Louis van Gaal (Teamchef Niederlande): "Das ist die beste Gruppe mit der ich jemals gearbeitet habe. Der Weg war nicht einfach. Wir haben mehr als zwei Tore pro Spiel erzielt und im ganzen Turnier nur vier bekommen. Die Brasilianer haben einen Tag länger Pause gehabt als wir, aber wir sind gut in das Spiel gestartet. Der Schiedsrichter hat sehr oft falsch entschieden."

Luiz Felipe Scolari (Teamchef Brasilien): "Ich war als Trainer bei drei Weltmeisterschaften und habe immer zumindest das Halbfinale erreicht. Ich überlasse meine Zukunft dem Verbandspräsidenten. Er entscheidet, wie es weitergeht. Er wird einen Abschlussbericht vorlegen, um diese Analyse geht es. Ich werde nicht mit euch (der Presse/Anm.) über meine Zukunft sprechen. Gewinnen oder verlieren, das ist das, was uns angeht."

Arjen Robben (Offensivspieler Niederlande): "Es ist eine Freude, mit der Mannschaft zu arbeiten: Diese Bronzemedaille haben wir uns so verdient. Wir hatten uns eigentlich mehr verdient, besonders, wenn man sieht, dass die Mannschaft heute noch einmal alles gegeben hat."

Oscar (Offensivspieler Brasilien): "Es ist ein schlimmes Gefühl, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Wir haben eine schlimme Niederlage erlitten gegen Deutschland. Heute haben wir von Anfang versucht, zu gewinnen. Aber es war leider nicht unser Tag. Dem Rückstand hinterherzulaufen, ist immer schwierig. Wir sind alle sehr traurig. Wir haben alles versucht."

Thiago Silva (Kapitän Brasilien): "Wir sind frustriert. Wir haben von diesem Moment geträumt, Nächte nicht geschlafen. Dass das jetzt so zu Ende geht, haben wir nicht verdient. Leider ist das so im Fußball, wir müssen uns entschuldigen beim Volk. Nachhause zu kommen und deiner Familie zu sagen, dass du es nicht geschafft hast, ist sehr schwer."

Share if you care.