TV-Programm für Sonntag, 13. Juli

13. Juli 2014, 06:00
1 Posting

Pressestunde, Panorama: Frauen und Sport, Metropolis, Erlebnis Bühne Spezial: Fußball-Galakonzert aus Rio, Oktoskop, Frankreich - Wild und schön, Fußball-WM 2014, Tatort: Exitus, Der Loulou, Summer of Love, Dressed to Kill

11.05 DISKUSSION

Pressestunde In der letzten Sendung vor der Sommerpause ist Kathrin Nachbaur (Klubobfrau des Teams Stronach) zu Gast im Studio. Acht Monate nach dem Rückzug von Parteigründer Frank Stronach liegt die Verantwortung über das Team in ihren Händen. Die Fragen stellen Andreas Koller (Salzburger Nachrichten) und Robert Stop pacher (ORF). Bis 12.00, ORF 2

13.05 REPORTAGEMAGAZIN

Panorama: Frauen und Sport Reportagen über berühmte Boxerinnen in Wien, Frauenfußball und Gewichtheberinnen. Bis 13.30, ORF 2

16.00 KULTURMAGAZIN

Metropolis 1) Metropolenreport Bozen. 2) Actu: Zwischen Kunst und Verantwortung – Wie politisch ist die Manifesta 10 in Sankt Petersburg? 3) Kino: Ménage-à-trois – Das historische Kinodrama Die geliebten Schwestern. 4) Porträt: Multitalent – Die russisch-amerikanische Komponistin Lera Auerbach. 5) Atelier: Kunst, die unter die Haut geht – Zu Besuch bei der Tattoo-Künstlerin Zoé Thorne. Bis 16.45, Arte

18.45 OPERNMAGAZIN

Erlebnis Bühne Spezial: Fußball-Galakonzert aus Rio Zum bevorstehenden Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien: das Galakonzert mit Plácido Domingo, der puerto-ricanischen So pranistin Ana María Martínez und dem Klaviervirtuosen Lang Lang aus Rio de Janeiro. Eugene Kohn dirigiert eine Auswahl an Opernklassikern von Verdi bis Puccini, von Rachmaninow bis Lehár. Zudem stehen Ausflüge in die Welt der Operette, der Zarzuela und der populären Musik auf dem Programm. 20.15 Uhr: Die Walküre, Dirigent James Levine, Regie: Robert Lepage. Mit Jonas Kaufmann, Deborah Voigt, Eva Westbroek, Stephanie Blythe, Hans König. The Metropolitan Opera Orchestra, Met 2011. Bis 0.15, ORF 3

20.05 THEMENABEND

Oktoskop: Matthias van Baaren, Kurzfilme Zwei Dolmetscherinnen sitzen in einer Kabine. Mittels Kopfhörer werden ihnen englischsprachige Interview-Passagen zugespielt, die sie ins Deutsche übersetzen. Matthias van Baarens Doku Die Falten des Königs (A 2010) gibt Einblick in die Arbeit von Simultandolmetschern. Zu Gast bei Amina Handke hat der Wiener Filmemacher darüber hinaus seine Filme Not the Real World und Hände zum Himmel (A 2013, Matthias van Baaren, Ulrike Putzer) dabei. Bis 21.40, Okto

20.15 DOKUMENTARFILM

Frankreich - Wild und schön Der Film von Senta Berger zeigt die Natur und das wilde Leben Frankreichs. Bis 21.45, Arte

20.15 LIVE

Fußball-WM 2014 Brasilien - Finale: Argentinien - Deutschland Man darf schon Wetten abschließen, wie viele Tore es dieses Mal geben wird. Das Endspiel Argentinien gegen Deutschland. Kommentar: Oliver Polzer, Moderation: Rainer Pariasek, Analyse: Herbert Prohaska. Bis 23.45, ORF 1

20.15 KRIMI

Tatort: Exitus (Ö 2008, Thomas Roth) Bei einem Autounfall werden zwei Studenten getötet. Aus dem zerschmetterten Lieferwagen werden jedoch drei weitere Leichen geborgen, bestimmt für ein ethisch fragwürdiges Forschungsprojekt. Harald Krassnitzer tappt im Dunkeln. Bis 21.45, ORF 2

foto: orf

21.45 DRAMA

Der Loulou (F 1979, Maurice Pialat) Isabelle Huppert erliegt dem rauen Charme von Loulou (Gérard Depardieu) und beschließt, dem cholerischen Gatten sowie der bürgerlichen Existenz bye-bye zu sagen. Die nüchterne, im Cinéma-vérité-Stil gehaltene Zustandsbeschreibung wurde von der französischen Kritik als Nachfolger von René Clair gefeiert, dem Meister des Poetischen Realismus. Bis 23.25, Arte

foto: filmmuseum

21.55 DOKUMENTARFILM

Summer of Love (1+2/2) In den beiden Teilen Kommunen und freie Liebe und Woodstock und die spirituellen Folgen erzählt Hannes Rossacher von der Hippiebewegung, ihren Höhepunkten und ihren Folgen.

Bis 23.55, ORF 2

foto: orf

22.00 PSYCHOTHRILLER

Dressed to Kill (USA 1980, Brian de Palma) Eine Prostituierte wird Zeugin der Bluttat eines transsexuellen und schizophrenen Killers, dem sie nach langer, spannender Verfolgung beinahe selbst zum Opfer fällt. Ein auf wirkungsvolle Effekte angelegter, Vorbild Alfred Hitchcock mehrfach zitierender (Vorsicht beim Duschen!) Psychothriller, der die damalige Gattin des Regisseurs (Nancy Allen) ausgiebig zum Objekt der Blicke und Begierden werden lässt. In der zwielichtigen Rolle eines Arztes: der große Schauspieler Michael Caine, hier auf dem Höhepunkt seiner großen Karriere. Bis 23.40, BR (Andrea Heinz, DER STANDARD, 12./13.7.2014)

Share if you care.