TV-Programm für Samstag, 12. Juli

12. Juli 2014, 06:00
1 Posting

Kulturpalast, Zeit.Geschichte: Die Sozialdemokratie im Ersten Weltkrieg, monochrom’s ISS, Die Siege Athens, Fußball-WM 2014, Die Hochzeits-Crasher, Jim Carroll - In den Straßen von New York, Anchorman - The Legend of Ron Burgundy, Duell

19.30 MAGAZIN

Kulturpalast - Performing Arts & More Nina Sonnenberg spricht mit Produzent und Sänger Tom Krell auf dem "Foreign Affairs"-Festival in Berlin. Zudem trifft sie auf den Sänger von Blur, Damon Albarn. Zu Gast im Studio ist der Theater- und Filmschauspieler Clemens Schick. Bis 20.00, 3sat

19.55 DOKUMENTATION

Zeit.Geschichte: Die Sozialdemokratie im Ersten Weltkrieg Ausgewählte Gäste wie Karl Blecha (Präsident Pensionistenverband Österreichs), Wolfgang Maderthaner (Generaldirektor Österreichisches Staatsarchiv), Josef Ostermayer (Kulturminister), Oliver Rathkolb (Leiter des Instituts für Zeitgeschichte, Universität Wien) und Maria Mesner (Leiterin des Kreisky Archivs) nehmen Stellung zur Rolle der Sozialdemokratie im Ersten Weltkrieg. Bis 20.15, ORF 3

foto: orf

20.05 SITCOM

monochrom’s ISS Impro-Reality-Sitcom des Kunst-Bastel-Kollektivs monochrom. Ort der Handlung: die inter nationale Raumstation ISS. Zeitraum: das erste Jahr. Die Fragen, die sich stellen: Wie lebt und arbeitet es sich in der Schwerelosigkeit? Was tun, wenn jeder Handgriff gleich mal 150.000 Dollar kostet? Welche banalen, alltagstypischen Problemchen lassen sich im Weltraum nicht lösen? Englisch mit deutschen Untertiteln. Bis 21.00, Okto

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Die Siege Athens (1): Marathon Als Ausgangspunkt für die athenische Hegemonie am Ägäischen Meer und die westlichen Demokratien gelten die zwei wichtigsten Schlachten der Perserkriege. Im ersten Teil der Dokumentationsreihe wird die Schlacht bei Marathon abgehandelt. Ab 21.05 wird der zweite Teil gezeigt: Zehn Jahre nach der Schlacht bei Marathon erhalten die Griechen erneut die Chance, sich gegen die Perser zu behaupten: in der Schlacht von Salamis. Bis 22.00, Arte

foto: arte

21.10 LIVE

Fußball-WM 2014 Brasilien: Spiel um Platz drei Live aus Brasília: Brasilien gegen Niederlande im Spiel um den dritten Platz. Kommentar: Thomas König, Moderation: Bernhard Stöhr, Analyse: Helge Payer. Bis 0.10, ORF 1

22.05 KOMÖDIE

Die Hochzeits-Crasher (Wedding Crashers, USA 2005, David Dobkin) Owen Wilson und Vince Vaughn laden sich selbst auf fremde Hochzeiten ein, um dort Frauen an die Unter wäsche zu gehen, denn das - so die Theorie der beiden Scheidungsrichter - geht nirgendwo so einfach wie dort. Das massentaugliche Buddymovie persifliert gekonnt gängige Wertvorstellungen. Großartig: Will Ferrell als alter Mentor und Pionier des "Party-Crashens". Bis 0.30, Sat. 1

foto: sat.1

22.50 AUTOBIOGRAFISCH

Jim Carroll - In den Straßen von New York (The Basketball Diaries, USA 1995, Scott Kalvert) Der 13-jährige Jim Carroll (Leonardo DiCaprio) hat ein Basketballstipendum. Doch abseits des Spielfelds dreht sich bei ihm und seinem Freund Mickey (Mark Wahlberg) alles um Drogen, Sex und Gewalt. Das düstere Stimmungsbild des Films unterstreicht die dramatische Lebensgeschichte des Autors. Bis 0.50, RTL 2

23.10 DOKUMENTARFILM

Verstörung - und eine Art von Poesie Aus zusammengeschnittenen Videoaufzeichnungen formt sich die Lebens geschichte des Regisseurs und Schauspielers Bernhard Wicki. Bis 1.10, 3sat

0.10 KOMÖDIE

Anchorman - The Legend of Ron Burgundy (USA 2004, Adam McKay) Will Ferrell als "Macho-Man" Ron Burgundy, seines Zeichens Anchorman beim erfolgreichsten Nachrichtenmagazin von San Diego. Als ihm Christina "Dumpfbacke" Applegate als dummerweise hoch kompetente Reporterin zur Seite gestellt wird, gibt es Ärger. Und das wird lustig. Bis 1.40, ORF 1

foto: orf

2.45 THRILLER

Duell (USA 1971, Steven Spielberg) Spielbergs erster Film zelebriert Spannung als pure Formel, bringt Action kino auf den Begriff: eine Überlandstraße, ein Autofahrer (Dennis Weaver), verfolgt von einem Sattelschlepper. Motiv für die einzige Reaktion, die im Kino zählt: in Bewegung bleiben. Bis 4.10, ZDF (Andrea Heinz, DER STANDARD, 12./13.7.2014)

Share if you care.