Poroschenko: Für jeden toten Soldaten hunderte "Terroristen" töten

11. Juli 2014, 17:15
583 Postings

Merkel mahnt Poroschenko, Zivilisten zu schützen - 30 Soldaten getötet, Bergarbeiter beschossen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Merkel und Poroschenko bei ihrem Treffen in Brüssel am 27. Juni.
    foto: reuters/olivier hoslet

    Merkel und Poroschenko bei ihrem Treffen in Brüssel am 27. Juni.

  • Von abziehenden Rebellen zurückgelassene Waffen in Slawjansk. Auf der Granate steht "für Kiew".
    foto: ap/dmitry lovetsky

    Von abziehenden Rebellen zurückgelassene Waffen in Slawjansk. Auf der Granate steht "für Kiew".

  • Durch Artilleriebeschuss zerstörtes Wohnhaus in Mikolaivka.
    foto: ap/dmitry lovetsky

    Durch Artilleriebeschuss zerstörtes Wohnhaus in Mikolaivka.

Share if you care.