17 Vermisste nach Erdrutsch in Südwestchina

9. Juli 2014, 09:46
posten

Suche nach Verschütteten unter Erdmassen

Peking - Nach einem Erdrutsch in Südwestchina sind am Mittwoch 17 Menschen vermisst worden. Das Unglück passierte im Dorf Shawa im Kreis Fugong in der Provinz Yunnan, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Hinweis auf die Behörden berichtete. Die Rettungsarbeiten seien angelaufen, um die Verschütteten unter den Erdmassen zu finden. Ein Dorfbewohner sei leicht verletzt worden, hieß es weiter. (APA, 9.7.2014)

foto: reuters/china daily
Rettungskräfte in der Provinz Yunnan suchen nach den 17 vermissten Menschen.
Share if you care.