Das WM-Wetter am zweiundzwanzigsten Spieltag

8. Juli 2014, 12:40
posten

Wien - Heute um 22 Uhr (17 Uhr brasilianischer Zeit) findet das erste Halbfinalspiel statt. Jogis Elf trifft auf den geschwächten Rekordweltmeister.

foto: apa/spreewelten-bad

Schwüles Wetter am Austragungsort Belo Horizonte

Als 2002 Brasilien und Deutschland um den Einzug in das Finale kämpften, setzte sich Brasilien durch und holte sich im Endspiel den fünften Weltmeistertitel. Ohne Fussballstar Neymar sind die Brasilianer heute aber geschwächt und die Deutsche Nationalelf geht voller Selbstvertrauen in das Spiel. Ausgetragen wird das Match vor fast 66 000 Zuschauern in Belo Horizonte, wo tropische Wetterbedingungen herrschen. Bei Temperaturen um die 27 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von fast 80 % wird es sehr schwül, nebst Sonne sind auch Regenschauer möglich.

Institut für ubiquitäre Meteorologie Ubimet: ubimet.com

Österreichische Unwetterzentrale (UWZ): uwz.at

Share if you care.