Xperia X3: Sony bringt Selfie-Smartphone mit Frontblitz

8. Juli 2014, 11:36
19 Postings

Android-Modell mit 5-Megapixel-Frontkamera und vorinstallierten Selfie-Apps 

US-Sängerin Taylor Swift gibt kaum mehr Autogramme, seitdem Selfies populär geworden sind. Sony hat nun ein neues Android-Smartphone angekündigt, das auf den Trend aufspringt. Beim Xperia C3 handelt es sich um ein Mittelklassegeräte, das sich vor allem durch seine Frontkamera für Selfies auszeichnen soll.

Selfie-Kamera und Apps

Die Weitwinkel-Frontkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixel und ein von Sony “Soft Flash” genanntes LED-Blitzlicht. Fotos können mittels Lächelauslöser oder durch doppeltes Antippen der Rückseite aufgenommen werden. Der Hersteller hat auf dem Smartphone auch mehrere Selfie-Apps für verschiedene Effekte, Grafiken und Animationen vorinstalliert. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut.

Dual-SIM

Das Display des 150 Gramm schweren Xperia C3 misst 5,5 Zoll bei HD-Auflösung. Zur weiteren Ausstattung gehören LTE, ein 1,2 GHz schneller Snapdragon-Quadcore-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB interner Speicher. Außerdem kann es als Dual-SIM-Modell mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Als Betriebssystem kommt Android Kitkat 4.4 zum Einsatz.

Marktstart

Sony bringt das Xperia C3 in Schwarz, Weiß und Mint im August zunächst in China und danach in weiteren Ländern auf den Markt. Der Preis ist noch nicht bekannt. (br, derStandard.at, 8.7.2014)

  • Sony bringt das Xperia C3 im August auf den Markt.
    foto: sony

    Sony bringt das Xperia C3 im August auf den Markt.

Share if you care.