Historischer Kalender - 10. Juli

10. Juli 2014, 00:00
posten

1559 - Nach dem Tod von König Heinrich II. von Frankreich bei einem Ritterturnier besteigt sein ältester Sohn Franz II., verehelicht mit Maria Stuart, der jungen Königin von Schottland, den Thron. Die Macht liegt in den Händen der Königinwitwe Katharina Medici und der Herzöge von Guise.

1584 - In spanischem Auftrag wird Wilhelm I. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande, in Delft von dem Katholiken Balthazar Gerard ermordet.

1609 - Die katholischen Fürsten und Reichsstände schließen sich unter der Führung von Herzog Maximilian I. von Bayern zur Katholischen Liga als Gegengewicht zur Protestantischen Union zusammen.

1904 - General Porfirio Diaz wird zum siebenten Mal zum Präsidenten von Mexiko gewählt. Seine antiklerikale Diktatur stellte den inneren Frieden her und verhalf dem nordamerikanischen Kapital zur wirtschaftlichen Vorherrschaft. (Nach seiner letzten Wiederwahl 1910 bricht die Revolution aus).

1934 - Im KZ Oranienburg wird der deutsche Schriftsteller Erich Mühsam, der 1919 Mitglied der bayerischen Räteregierung gewesen war, ermordet.

1944 - In der Normandie erobern britische Truppen die Stadt Caen.

1949 - Marschall Josip Broz Tito weist auf einer Großkundgebung den Kominform-Vorwurf zurück, Jugoslawien gerate in "imperialistisches Fahrwasser": "Wir werden die wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Westen erweitern, ohne politische Konzessionen zu machen."

1959 - Bundespräsident Adolf Schärf beauftragt Bundeskanzler Julius Raab (ÖVP) mit der Bildung der neuen Regierung. Bei den Nationalratswahlen vom 10. Mai hatte die ÖVP 79, die SPÖ 78 Mandate errungen.

1964 - Der frühere Anführer der Katanga-Sezession, Moise Tschombe, wird vom kongolesischen Staatspräsidenten Joseph Kasavubu zum Regierungschef ernannt.

1974 - Der Nationalrat beschließt mit den Stimmen der SPÖ das neue Rundfunkgesetz (Kuratorium statt Aufsichtsrat, kein Weisungsrecht des Generalintendanten). Gleichzeitig werden ein Misstrauensantrag der Opposition gegen Bundeskanzler Bruno Kreisky und die Forderung nach einer Volksabstimmung über die Rundfunkgesetznovelle abgelehnt.

1989 - Vier Jahre nach der Versenkung des Greenpeace-Schiffes "Rainbow Warrior" durch französische Geheimdienstagenten in Neuseeland nimmt die Umweltschutzorganisation in Hamburg ihr neues Flaggschiff unter gleichem Namen in Dienst.

2004 - Mit einem Requiem im Wiener Stephansdom werden die Begräbnisfeiern für den verstorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil eröffnet. Am Nachmittag findet die Beisetzung in der Präsidentengruft auf dem Wiener Zentralfriedhof statt. Unter den 25 Staatsoberhäuptern befindet sich auch der russische Präsident Wladimir Putin. Kardinal Christoph Schönborn würdigt Klestil in seiner Predigt noch einmal als "leidenschaftlichen Patrioten" und "überzeugten Europäer".

2004 - Die Chrysler Vikings schreiben österreichische Football-Geschichte. Mit einem 53:20-Finaltriumph über die Bergamo Lions sichern sich die Wiener auf der Hohen Warte in Wien als erstes heimisches Team die Eurobowl.

Geburtstage:

Johannes (Jean) Calvin, schwz. Reformator (1509-1564)

Alfred Ritter von Arneth, öst. Historiker (1819-1897)

Rudolf von Bennigsen, dt. Politiker (1824-1902)

Elfe Gerhart, öst. Schauspielerin (1919-2007)

Beatrix Eypeltauer, öst. Politikerin (SPÖ) (1929- )

Alfred Biolek, dt. Journ. u. TV-Moderator (1934- )

Gerhard Pendl, öst. Neurochirurg (1934- )

Todestage:

Don Rodrigo (Ruy) Diaz de Vivar ("El Cid"), span. Ritter und Nationalheld (1043-1099)

Heinrich II., König von Frankreich (1519-1559)

Aloys Ritter Auer von Welsbach, öst. Buchdrucker (Erfinder der selbsttätigen Schnellpresse u. Kupferdruckpresse) (1813-1869)

Hugo Riemann, dt. Kunsthistoriker (1849-1919)

Erich Mühsam, dt. Schriftsteller (1878-1934)

Inge Meysel, dt. Schauspielerin (1910-2004)

(APA, 10.7.2014)

Share if you care.