Telia Sonera kauft Norwegen-Geschäft von Tele2

7. Juli 2014, 09:45
posten

Um über eine halbe Milliarde Euro - Konzerne wollen 4G-Ausbau vorantreiben

Der schwedisch-finnische Telekom-Konzern Telia Sonera übernimmt das Norwegengeschäft des Mobilfunk-Anbieters Tele2. Der Kaufpreis beträgt laut einer Aussendung beider Unternehmen vom Montag 5,1 Mrd. schwedische Kronen (547,63 Mio. Euro) auf schuldenfreier Basis. Die Wettbewerbsbehörden müssen den Deal erst absegnen.

Umgehung von Entscheidung

Durch das Geschäft soll offenbar eine Entscheidung der Norwegischen Post- und Telegrafenverwaltung vom Dezember vergangenen Jahres umgangen werden. Diese hatte Tele2 die Zuteilung neuer Frequenzen für den geplanten Ausbau des 4G-Netzes in Norwegen verweigert.

Die beiden Konzerne haben sich nun zum Ziel gesetzt, innerhalb von zweieinhalb Jahren 98 Prozent des Landes mit einem 4G-Netz abzudecken. (APA, derStandard.at, 7.7.2014)

  • Telia Sonera kauft das norwegische Tele 2- angeblich, um eine Entscheidung des Kartellamts zu umgehen
    foto: apa/epa/telia sonera

    Telia Sonera kauft das norwegische Tele 2- angeblich, um eine Entscheidung des Kartellamts zu umgehen

Share if you care.