Negativpreis "Verschlossene Auster" geht an ADAC

6. Juli 2014, 17:04
4 Postings

Journalistenorganisation "Netzwerk Recherche" sieht im Autofahrerclub den größten Informationsblockierer des Jahres

Der deutsche Automobilclub ADAC erhält 2014 die "Verschlossene Auster", vergeben wird der Negativpreis für den größten Informationsblockierer des Jahres von der Journalistenorganisation "Netzwerk Recherche".

"Gewürdigt" werde das Verhalten des Automobilclubs nach den Enthüllungen über Manipulationen beim "Gelben Engel“, dem vom ADAC ausgelobten Autopreis. "Selten hat ein Preisträger so 'überzeugend' auf kritische Berichterstattung reagiert wie der ADAC nach den ersten Berichten über Missstände beim 'Gelben Engel'“, schreibt Netzwerk Recherche.

Statt aufzuklären habe der ADAC nach den ersten Enthüllungen in der "Süddeutschen Zeitung" die Medien pauschal diffamiert. Verliehen wurde "Verschlossene Auster" am Samstag bei einer Konferenz in Hamburg. (red, derStandard.at, 6.7.2014)

Share if you care.