"Das ist bewegend. Heute feiern wir"

5. Juli 2014, 21:31
10 Postings

Alejandro Sabella (Argentinien-Teamchef): "Wir haben es alle geschafft, wir haben den Rubikon überschritten. Das ist eine große Freude für die Mannschaft, die Trainer, die Fans."

Martin Demichelis (Argentinien-Verteidiger): "Nach 24 Jahren steht Argentinien endlich wieder im Halbfinale. Das ist ein ganz besonderer Moment für uns alle. Heute hat die gesamte Mannschaft ein unglaubliches Spiel gemacht. Wir haben gewonnen, weil wir es wollten."

Gonzalo Higuain (Argentinien-Stürmer, 1 Tor): "Das ist bewegend. Heute feiern wir. Diese Mannschaft hat sich das verdient. Ich wusste, dass ich bei dieser WM treffe. Zum Glück ist es mir zu einem sehr wichtigen Zeitpunkt gelungen. Jetzt sind wir noch zwei Siege vom großen Traum entfernt."

Lucas Biglia (Argentinien-Verteidiger): "Wir freuen uns darüber, die Mannschaft dahin gebracht zu haben, wo sie hingehört."

Marc Wilmots (Belgien-Teamchef): "Wir mussten praktisch das gesamte Spiel einem Rückstand nachlaufen. Wir waren gezwungen, das Spiel zu machen. Wir hatten unsere drei, vier Chancen, aber das war kein großes Spiel. Am Ende haben die Argentinier verdient gewonnen. Klar sind wir enttäuscht, aber wir müssen das Positive aus diesem Turnier mitnehmen."

Daniel van Buyten (Belgien-Verteidiger): "Uns hat die Erfahrung gefehlt, das ist in so einem großen Turnier eine entscheidende Komponente. Das Ausscheiden ist bitter, denn eigentlich war das heute das leichteste Match im gesamten Turnier. In der Pause waren alle Spieler noch richtig frisch. Ich hoffe, dass alle Spieler alles gegeben haben, sonst wäre es noch bitterer. Argentinien ist alles andere als unschlagbar. Wenn sie gegen eine Mannschaft wie Deutschland spielen, dann setze ich alles was ich habe auf Deutschland."

Share if you care.