"Es war brutal warm"

4. Juli 2014, 20:27
11 Postings

Philipp Lahm (Deutschland-Kapitän): "Es war brutal warm. Das Wichtigste war, dass wir als Mannschaft auf dem Feld gestanden sind. Wir hätten aber das 2:0 nachlegen müssen, das haben wir verabsäumt. Insgesamt war das wieder eine gute Leistung, jetzt stehen wir wieder im Halbfinale."

Mats Hummels (Deutschland-Verteidiger, 1 Tor): "Ich war heute sehr früh platt. Aber das ging nicht nur mir so. Für mich ist der nächste Traum in Erfüllung gegangen. Heftig, was hier alles positiv für mich läuft. Die Reise für uns ist noch nicht zu Ende."

Manuel Neuer (Deutschland-Tormann): "In diesem Stadion ein WM-Viertelfinale gegen Frankreich spielen zu dürfen, das ist schon sehr beeindruckend. Gegen Algerien konnten wir nur verlieren, das heute war hingegen ein 50:50-Spiel. Wir wussten um was es geht, und wir haben guten Fußball gezeigt. Jetzt stehen wir im Halbfinale, mal schauen was das für ein Spektakel wird."

Jerome Boateng (Deutschland-Verteidiger): "Manu (Neuer, Anm.) ist einfach der beste Tormann der Welt, das ist unglaublich."

Didier Deschamps (Frankreich-Teamchef): "Wir hatten auch unsere Chancen, aber Deutschland hat dank der Erfahrung gesiegt. Sie haben den Vorteil der 1:0-Führung gut verwaltet. Aber wir haben bis zur letzten Sekunde dagegengehalten und hätten durch Karim (Benzema, Anm.) fast noch ausgeglichen."

Joachim Löw (Deutschland-Teamchef): "Es war unglaublich spannend. Aber in einem WM-Viertelfinale war auch nichts anderes zu erwarten. Das sind Mannschaften auf Augenhöhe. Meine Mannschaft hat bravourös gekämpft, sehr kompakt gespielt. Probleme hatten wir bei langen Bällen. Jetzt sind die Spieler richtig platt, das war ein sehr intensives Spiel."

Share if you care.