Bastlerprojekt: "Tetris" auf dem T-Shirt spielen

5. Juli 2014, 12:00
11 Postings

Hommage an Spieleklassiker - Idee basiert auf Kürbis-Umsetzung "Pumpktris"

Dieses Jahr ist der Spiele-Klassiker "Tetris" 30 Jahre alt geworden. Die fallenden Blöcke begleiten die Gameswelt seit dem Ende der 1980er-Jahre. Eine besondere Hommage zu diesem Anlass hat sich der Luxemburger Marc Kerger ausgedacht.

Arduino und LEDs

Er hat sich kurzerhand ein T-Shirt gebastelt, auf dem das fordernde Geschicklichkeitsspiel gespielt werden kann. Um sein "Wearable" tauglich für "Tetris" zu machen, kombinierte er ein LED-Array mit 128 Dioden mit einer Arduino-Platine und flachen Knöpfen zur Steuerung.

marc kerger

Idee basiert auf "Pumpktris"

Eine detailierte Anleitung gibt Kerger zwar nicht, er verrät allerdings, dass seine Idee auf "Pumpktris" aufbaut. Unter dem gleichnamigen Projekt funktionierten andere Hobby-Tüftler kurzerhand einen Kürbis zum Spielfeld um. Für Neugierige haben sie genauere Bauinstruktionen auf Instructables veröffentlicht. (gpi, derStandard.at, 05.07.2014)

nathan pryor
  • Artikelbild
    foto: instructables
  • Artikelbild
    foto: marc kerger
Share if you care.