Günter Kerbler geht unter die Gärtner

4. Juli 2014, 10:49
3 Postings

Der Gründer der Conwert-Gruppe will Andre Hellers Skulpturengarten samt Villa am Gardasee übernehmen

Wien - Andre Hellers legendärer Skulpturengarten samt Villa am Gardasee soll von einem Wiener Investor übernommen werden. Der Gründer der Conwert-Gruppe, Günter Kerbler, will die einen Hektar große Anlage "Giardino Botanico" von der italienischen Stiftung "Fondazione Andre Heller" samt venezianischer Villa kaufen, wie er dem "Kurier" vom Freitag bestätigte.

"Ja, ich werde jetzt Gärtner und kaufe Heller die Hütt'n samt dem Garten ab", wurde Kerbler zitiert. Er habe dem Künstler bereits die Hand auf den Deal gegeben, der aber erst im Herbst über die Bühne gehen soll. Der Kaufpreis für die Anlage in Gardone Riviera am Westufer des Gardasees solle im einstelligen Millionenbereich liegen.

Die Heller'sche Gartenanlage mit Skulpturen und exotischen Pflanzen, die alljährlich von zehntausenden Touristen besucht wird, soll auch danach weiter der Öffentlichkeit offenstehen. "Der Park wird weiter unter der Marke Heller geführt", so Kerbler. Heller selbst werde viermal im Jahr nach Gardone kommen und seine Ideen beisteuern. (APA, 4.7.2014)

Share if you care.