Gerüchte über Mandzukic-Transfer nach Madrid verdichten sich

4. Juli 2014, 10:35
49 Postings

Champions-League-Finalist Atletico wird laut Medienberichten neuer Arbeitgeber des bisherigen Bayern-Stürmers

Madrid - Der kroatische Torjäger Mario Mandzukic von Bayern München steht vor einem Wechsel zum Champions-League-Finalisten Atletico Madrid. Das melden spanische Medien und sehen sich durch Berichte der kroatischen Zeitung "Vecernji list" bestätigt. Atletico soll sich mit den Bayern auf eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro geeinigt haben, nachdem die Deutschen angeblich 25 Millionen Euro gefordert hatten.

Atletico ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Diego Costa, der für 35 Millionen Euro zu Chelsea gewechselt ist. Eine Verpflichtung von Alvaro Negredo von Manchester City soll an der Ablösesumme von angeblich 30 Millionen Euro gescheitert sein.

Mandzukic, der in seinen vier Jahren beim VfL Wolfsburg und den Bayern 110 Bundesliga-Spiele (53 Tore) bestritt, war zuletzt auch bei Manchester United und Juventus Turin im Gespräch. Nach der Verpflichtung des Dortmunders Robert Lewandowski hatte sich Mandzukic mit Bayern-Coach Pep Guardiola überworfen, Wechselabsichten angekündigt und so den Transfer ermöglicht. (sid, 4.7.2014)

  • Mario Mandzukic soll Diego Costas Abgang bei Atletico Madrid kompensieren.
    foto: ap/ kerstin joensson

    Mario Mandzukic soll Diego Costas Abgang bei Atletico Madrid kompensieren.

Share if you care.