Historischer Kalender - 5. Juli

5. Juli 2014, 00:00
posten

1809 - Frankreichs Kaiser Napoleon I. schlägt die von Erzherzog Karl, dem Bruder von Kaiser Franz, befehligten Österreicher in einer zweitägigen Schlacht (bis 6.) bei Wagram.

1884 - Togo wird von dem deutschen Afrika-Reisenden Gustav Nachtigal zum "Schutzgebiet" des Deutschen Reiches erklärt.

1904 - Nach der Ermordung des russischen Gouverneurs Nikolai Bobrikow durch einen finnischen Beamten wird Fürst Iwan Obolensky Statthalter in Finnland.

1909 - Kaiser Franz Joseph I. eröffnet in Spittal an der Drau die Tauernbahn nach Bad Gastein.

1914 - "Der Postsekretär im Himmel" von Ludwig Thoma erscheint im Berliner Ullstein-Verlag.

1919 - In Berlin gründen 52 freie Gewerkschaften einen Dachverband, den Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbund (ADGB), der die Interessen der Arbeiter einheitlich gegenüber den Arbeitgebern vertreten soll.

1924 - In Paris werden die VIII. Olympischen Sommerspiele eröffnet (bis 27.)

1934 - Die rumänische Regierung verfügt die Auflösung der NS-Organisationen der deutschsprachigen Minderheit.

1944 - Der britische Außenminister Anthony Eden informiert das Unterhaus über die deutschen Judendeportationen in Konzentrationslager. Ersten Berichten seitens der Jewish Agency hatten die Westmächte 1942 anfänglich keinen Glauben geschenkt.

1949 - Die tschechoslowakische Regierung beschuldigt die katholischen Bischöfe des Landes, als "Helfershelfer des Kampfes gegen den Sozialismus und gegen die slawische Welt" die Gläubigen gegen die Republik aufzuwiegeln.

1959 - Der indonesische Staatschef Ahmed Sukarno löst das Parlament auf und lässt die politischen Parteien verbieten.

1959 - Im Schweizer Kanton Bern wird eine Volksinitiative zur Abtrennung der sieben jurassischen Verwaltungsbezirke mit großer Mehrheit abgelehnt. (Erst 1979 wird der eigenständige Kanton Jura gegründet).

1969 - In Nairobi wird der Planungsminister von Kenia, Tom Mboya, ermordet. Er galt als möglicher Anwärter auf die Nachfolge von Präsident Yomo Kenyatta.

1974 - Baubeginn des 14 Kilometer langen Arlberg-Straßentunnels in St. Jakob in Tirol und in Langen in Vorarlberg (Eröffnung im Dezember 1978).

1984 - In Moskau wird bestätigt, dass der frühere Außenminister und Ministerpräsident Wjatscheslaw Molotow nach jahrzehntelanger Ächtung wieder in die KPdSU aufgenommen worden ist. Der Mitunterzeichner des Österreichischen Staatsvertrages war 1957 in Ungnade gefallen und u.a. als Botschafter in die Mongolei verbannt worden.

1989 - In der "Iran-Contra-Affäre" (Geheime US-Waffenverkäufe an den Iran und Finanzierung der rechtsgerichteten nicaraguanischen Contra-Rebellen aus dem Erlös) wird der ehemalige Berater von US-Präsident Ronald Reagan, Oliver North, zu einer Geldstrafe von 150.000 Dollar verurteilt.

1994 - Unter dem Jubel der palästinensischen Bevölkerung zieht der PLO-Vorsitzende Yasser Arafat in Jericho ein.

1999 - In Wien konstituiert sich der Menschenrechtsbeirat, der nach dem gewaltsamen Tod des nigerianischen Schubhäftlings Marcus Omofuma errichtet wurde, um die Respektierung der Menschenrechte bei der Arbeit der Exekutive zu kontrollieren.

2004 - Der Leiter des St. Pöltener Priesterseminars, Ulrich Küchl, tritt zurück. Zuvor hatte ihn ein Ex-Seminarist der Homosexualität bezichtigt. Eine Woche später veröffentlicht "profil" Fotos, wo sich u.a. der Subregens Wolfgang Rothe in einem innigen Kuss mit einem Mann befindet. Rothe tritt daraufhin zurück. Bischof Kurt Krenn spricht von "Buben-Dummheiten". Gleichzeitig herrscht Aufregung wegen tausender pornografischer Bilder, die auf einem Computer im Seminar gefunden wurden.

Geburtstage:

Wanda Landowska, poln. Musikerin (1879-1959)

Jean Cocteau, frz. Dichter u. Regisseur (1889-1963)

Marcel Achard (eigtl. Marcel-Auguste Ferreol), frz. Schriftsteller (1899-1974)

John T. Dunlop, amer. Wirtschaftswiss. (1914-2003)

Oskar Czerwenka, öst. Kammersänger (1924-2000)

Edward Cassidy, austral. Kardinal (1924- )

Janos Starker, amer. Violoncellist ung. Herk. (1924-2013)

Osman da Costa Lins, bras. Autor (1924-1978)

Katherine Helmond, amer. Schauspielerin (1934- )

Tom Gunnar Krause, finn. Opernsänger (1934-2013) Marcio Amoroso dos Santos, bras. Fußballer (1974- )

Todestage:

Walter Gropius, dt. Architekt

Wilhelm Backhaus, dt. Pianist (1884-1969)

Georgette Heyer, brit. Erzählerin (1902-1974)

Hans Rudolf Hilty, schwz. Schriftsteller (1925-1994)

Jean-Pierre Darras, frz. Schauspieler (1927-1999)

(APA, 5.7.2014)

Share if you care.