Arbeitslosenrate in den USA sinkt weiter

3. Juli 2014, 15:12
15 Postings

Börsenkurse ziehen an

Washington - Die Erwerbslosigkeit in den USA ist im Juni überraschend gefallen. Die Arbeitslosenquote sank von 6,3 Prozent im Vormonat auf 6,1 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. An den US-Börsen zogen die vorbörslichen Kurse im Zuge der Zahlen an.

Ökonomen hatten einen unveränderten Wert erwartet. Die Quote liegt nun so tief wie seit September 2008 nicht mehr. Die US-Wirtschaft hat im Juni deutlich mehr Jobs geschaffen als erwartet. Außerhalb der Landwirtschaft kamen 288.000 neue Stellen hinzu, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Zudem wurde das Plus im Vormonat von 217.000 auf 224.000 nach oben revidiert. (APA, 3.7.2014)

Share if you care.