Google Play Movies noch in diesem Jahr in Österreich

4. Juli 2014, 10:41
10 Postings

Video-on-Demand-Dienst mit Kauf- und Leihfilmen startet bald.

Im Rahmen einer Veranstaltung im Museumsquartier in Wien hat ein Sprecher von Google angedeutet, dass der Video-on-Demand-Dienst Google Play Movies noch in diesem Jahr in Österreich an den Start gehen wird. In Deutschland steht der Dienst bereits seit längerem zur Verfügung, seit wenigen Wochen auch in der Schweiz. Ähnlich wie bei iTunes können über Google Play Movies Filme ausgeborgt oder gekauft werden.

Google in Zugzwang durch Netflix-Start?

"Google Play Movies kommt sicher in diesem Jahr", so Google-Sprecher Samuel Leiser zum Österreich-Start des Dienstes. Der Zeitrahmen dürfte nicht von ungefähr kommen. Der US-Anbieter Netflix hat bereits angekündigt, in diesem Jahr in verschiedene europäische Länder expandieren zu wollen – darunter auch nach Österreich. Anders als bei Netflix, wo man über ein monatliches Abonnement unbegrenzten Zugriff auf die gesamte Film- und Serienbibliothek erhält, setzt Google auf das Kaufen und Verleihen von Filmen.

Keine Serien oder regionale Inhalte

Die bei Google Play Movies gekauften bzw. geliehenen Filme können über den Webbrowser oder auf Android- und iOS-Geräten abspielt werden. Sehr wahrscheinlich wird Google dann auch in Österreich offiziell den 35 Euro teuren HDMI-Stick Chromecast vertreiben, über den eine Wiedergabe der gekauften oder geliehenen Filme auch auf dem Fernseher möglich ist. Mit Serien, wie sie in den USA bei Google Play erhältlich sind, und regionalen Filme darf man zum Start in Österreich jedoch nicht rechnen. (wen, derStandard.at, 04.07.2014)

  • Über den Chromecast können Filme dann auch auf dem Fernseher abgespielt werden.
    foto: reuters

    Über den Chromecast können Filme dann auch auf dem Fernseher abgespielt werden.

Share if you care.