Giganten der Weltbörsen sitzen in den USA

Ansichtssache3. Juli 2014, 13:44
3 Postings

Angeführt von Apple kommen derzeit acht der zehn teuersten Unternehmen der Welt aus den Vereinigten Staaten. Mit 46 Unternehmen hat fast jedes zweite im Top-100-Ranking dort seinen Sitz. 

Bild 1 von 8
foto: apa/mabanglo

US-Unternehmen bleiben laut einem Ranking der Beratungsfirma Ernst & Young die Giganten der Weltbörsen. Angeführt von Apple kommen derzeit acht der zehn teuersten Unternehmen der Welt aus den Vereinigten Staaten.  Apple behält nicht nur seinen Stockerlplatz und hat seinen Vorsprung sogar noch vergrößert.  Ende Juni kam der Konzern auf einen Marktwert von 560 Milliarden Dollar, 128 Milliarden Euro mehr als der Verfolger Exxon Mobil.

weiter ›
Share if you care.