Quelltext-Freigabe: Android "L" für Nexus 4 und 10

3. Juli 2014, 09:59
42 Postings

Cyanogenmod-Projekt wartet auf finale Version

Erst seit wenigen Tagen hat Google eine Vorabversion der kommenden Android "L"-Generation für das Nexus 5 und Nexus 7 (2013) zum Download bereitgestellt, nun folgt diesem Release überraschend schnell die Freigabe der Quelltexte. Diese liegen auch für die erste Generation des Nexus 7 sowie das Nexus 10 und das Nexus 4 vor.

Vorab-Firmware für ältere Geräte erwartet

Die Veröffentlichung lässt erwarten, dass es in absehbarer Zeit auch Images für die etwas älteren Google-Geräte geben dürfte. Nicht integriert sind allerdings individuelle Hardwaretreiber, weswegen Entwickler momentan nicht ohne weiteres aus den Quellen ein lauffähiges System erstellen können, wie Heise erklärt.

Cyanogenmod wartet ab

Aufgrund dessen – und weil Android L noch einige Wochen Entwicklungsarbeit vor sich haben dürfte – verzichten auch die Betreiber des Cyanogenmod-Projektes noch darauf, ihre alternative Firmware auf Basis der neuen Version umzusetzen. Man wartet auf die Veröffentlichung der finalen Version. Derweil hat der XDA-Entwickler Chainfire sein Rooting-Paket "SuperSU" angepasst, sodass sich nun auch unter der neuen Android-Version erweiterte Rechte freischalten lassen.

Galaxy Nexus bleibt außen vor

Keine Unterstützung für Android L erhalten wird das Galaxy Nexus aus 2011. Schon Android 4.4 "Kitkat" wurde von Google nicht mehr für das einstige Flaggschiff umgesetzt, was für einige Irritationen gesorgt hatte. Custom Firmware auf Basis der derzeit aktuellen Android-Version ist allerdings in Entwicklung, die Umsetzung von Cyanogenmod 11 hat derzeit noch Nightly-Status. (red, derStandard.at, 03.07.2014)

  • Auch für das Nexus 4 könnte bald eine Vorabversion von Android L erscheinen.
    foto: derstandard.at/apo

    Auch für das Nexus 4 könnte bald eine Vorabversion von Android L erscheinen.

Share if you care.