Multi Fix Kupon Express-Anleihe 

3. Juli 2014, 09:33
posten

Lanxess und Henkel mit fünf Prozent Zinsen und 40 Prozent Sicherheit

Die Kursverläufe der beiden im DAX-Index befindlichen Lanxess- und der Henkel Vzg.-Aktie drifteten im Verlauf der vergangenen 12 Monate teilweise erheblich auseinander. Eine Gemeinsamkeit der Aktien besteht darin, dass sie Anlegern, die vor einem Jahr in die Aktien investiert hatten, positive Renditen ermöglichten. Inhaber der Lanxess-Aktie konnten innerhalb dieses Zeitraumes einen Kursgewinn in Höhe von sechs Prozent für sich verbuchen. Die Henkel Vzg.-Aktie warf sogar einen Ertrag von knapp 17 Prozent ab.

Gemeinsam ist den beiden Aktien auch, dass sie von zahlreichen Experten mit Kurszielen knapp oberhalb der aktuellen Aktienkurse mit „Halten“ eingestuft wurden. Im Falle einer Seitwärtsbewegung, die auf der unteren Seite bei 60 Prozent der aktuellen Kurs begrenzt sein sollte, werden Anleger mit der aktuell zur Zeichnung angebotenen SG-Multi Fix Kupon Express-Anleihe im aktuellen Tiefzinsumfeld interessante Renditechancen vorfinden.

2,5% Zinsen pro Halbjahr

Die am 4.7.14 ermittelten Schlusskurse der Lanxess- und der Henkel Vzg.-Aktie werden als Basispreise für die Anleihe fixiert. Die ausschließlich am letzten Bewertungstag (4.7.17) aktivierten Barrieren werden sich bei 60 Prozent der Basispreise befinden.

Unabhängig von der Kursentwicklung der Aktien erhalten Anleger im Halbjahresabstand, erstmals am 12.1.15, einen Zinskupon in Höhe von 2,5 Prozent des Nennwertes der Anleihe gutgeschrieben.

Notieren beide Aktien am ersten Bewertungstag, dem 5.1.15 auf oder oberhalb ihrer Basispreise, dann wird die Anleihe am 12.1.15 mit 100 Prozent ihres Ausgabepreises zurückbezahlt. Erfüllt sich die Voraussetzung für die vorzeitige Rückzahlung der Anleihe nicht, dann verlängert sich die Laufzeit der Anleihe zumindest um weitere sechs Monate, nach denen die gleiche Vorgangsweise wie am ersten Bewertungstag angewendet wird. Läuft die Anleihe bis zum finalen Bewertungstag (4.7.17), dann wird die Anleihe mit 100 Prozent zurückbezahlt, wenn beide Aktien auf oder oberhalb der bei 60 Prozent der Basispreise liegenden Barrieren notieren. Befindet sich dann eine oder beide Aktien mit mehr als 40 Prozent im Minus, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der schlechter gelaufenen Aktie erfolgen.

Die SG-Multi Fix Kupon Express-Anleihe auf Lanxess und Henkel Vzg., ISIN: DE000A1ZFLF8, maximale Laufzeit bis 11.7.17 kann noch bis 4.7.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 0,25 Prozent  Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die SG-Multi Fix Kupon Express-Anleihe auf Lanxess und Henkel Vzg. wird dann für die (Brutto-) Maximalrendite von fünf Prozent pro Jahr sorgen, wenn beide Aktienkurse am Laufzeitende der Anleihe oberhalb der Barrieren von 60 Prozent liegen, oder, wenn beide Aktien an einem der im Halbjahresabstand angebrachten Beobachtungstage oberhalb der Basispreise notieren.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.