Red Bull weiter wertvollste heimische Marke, dahinter Swarovski und Novomatic

2. Juli 2014, 18:18
21 Postings

Energydrink-Hersteller belegt im Markenranking von Eurobrand Platz eins

Wien - Red Bull bleibt stärkste heimische Marke. Der Energydrink-Konzern steigerte seinen Markenwert um 1,2 Prozent und hält laut Eurobrand-Studie bei 15,5 Milliarden Euro. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Swarovski und Novomatic. Dahinter platzieren sich Spar, Casinos, Raiffeisen, A1, ÖBB, Erste Bank und OMV.

198 Millionen Euro ist die Marke von Novomatic wert, was einem Zuwachs von 8,2 Prozent entspricht. Zulegen konnte auch die Erste Bank: Ein Plus von 7,6 Prozent ergibt einen Markenwert von 1,49 Milliarden Euro. Die ÖBB erzielen ein Plus von 6,1 Prozent und halten bei 1,77 Milliarden Markenwert. Spar springt von Platz sieben auf vier, die Marke des Handelsriesen ist 2,18 Milliarden wert. (red, derStandard.at, 2.7.2014)

  • Im österreichweiten Ranking der wertvollsten Marken liegt Red Bull auf Platz eins.
    foto: ap/kerstin joensson

    Im österreichweiten Ranking der wertvollsten Marken liegt Red Bull auf Platz eins.

Share if you care.