Sie wollen nur spielen

2. Juli 2014, 17:06
posten

Französische Sommerklamotte mit Gastauftritt von Iggy Pop

Generationskonflikt einmal anders: Lola und Thomas sind ein junges Paar, das heiraten will; Suzanne und Gilbert hingegen - Lolas Eltern - stecken mitten in einer Krise, seit Gilbert seine Firma verkauft hat und auf der Couch verkümmert, weil er einen wesentlichen Lebensinhalt vermisst. Von einem Einkauf im Supermarkt - inklusive Weinverkostung - und einem Haschischdeal auf dem Spielplatz kehren Schwiegersohn in spe und Couchkartoffel einig, bekifft und irgendwie gefährlich verjüngt zurück.

Große Jungs - Forever Young / Les gamins heißt Anthony Marcianos Film. Sandrine Kiberlain hat darin als Suzanne nur eine bessere Statistenrolle; Iggy Pop macht auch kurz den Grüßaugust. Alain Chabat und Max Boublil bilden das zentrale Gespann, das sich schusselig, aber offensiv ins Hedonistenleben stürzt - der Katzenjammer bleibt natürlich nicht aus. Sommerkomödie mit allzu starkem Hang zur Klamotte. (irr, DER STANDARD, 3.7.2014)

Ab Donnerstag im Kino

  • Duo infantile: Alain Chabat (re.) und Max Boublil in "Große Jungs - Forever  Young".
    foto: thimfilm

    Duo infantile: Alain Chabat (re.) und Max Boublil in "Große Jungs - Forever Young".

Share if you care.