Frau brachte in englischer Fußgängerzone Tochter zur Welt

2. Juli 2014, 11:43
31 Postings

Passanten machten Geldgeschenke

Birmingham - Vor den Augen zahlreicher Passanten hat eine Frau in der Fußgängerzone von Birmingham eine Tochter zur Welt gebracht. Notärzte halfen der werdenden Mutter am Dienstagnachmittag bei der Geburt und schirmten sie mit Tüchern notdürftig vor neugierigen Blicken hab. Die Zuschauer hätten nach der glücklichen Geburt applaudiert, gejubelt und der Frau Geld geschenkt, berichtete die BBC am Mittwoch.

Sie selbst habe gewunken und aufgefordert, sie zu filmen, als Notärzte ihr in einen Krankenwagen halfen. Ein Sprecher des Rettungsdienstes sagte, die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden. Es gehe ihr und dem Neugeborenen gut. (APA, 2.7.2014)

Share if you care.