Drive: Autotester und Autotesterinnen gesucht

11. Juli 2014, 15:45
60 Postings

Wir haben für Sie die Autos der Zukunft aufgetan – vom E-Mobil bis hin zum Plug-in-Hybrid – und stellen Ihnen diese für acht Wochen zur Verfügung

Alternative Antriebe bilden das Rückgrat unserer künftigen, individuellen Mobilität – aber wie wir die Reise im Detail antreten werden, ist noch nicht ganz klar. Vom Elektroantrieb, der seine Energie aus Akkumulatoren holt, über die Brennstoffzelle, bis hin zum Plug-in-Hybrid ist alles denkbar. Mit dem begonnenen Wandel in der Energieerzeugung, durch mehr Windkraft und vermehrt privat eingesetzte Solarzellen, ist die Vision der emissionsarmen Mobilität wieder einen Schritt näher gerückt. Gleichzeitig wächst die Palette der Fahrzeuge die diese Energie für ihre alternativen Antriebe nutzen.

E-Autos im Praxistest

Aber wie fährt sich denn nun so ein E-Auto? Wo liegen die Vor-, wo die Nachteile. Das wollen wir mit Ihrer Hilfe herausfinden. Erfüllt ein derartiges Fahrzeug Ihre ganz eigenen Bedürfnisse? Reicht das Ladevolumen für Ihren Wocheneinkauf? Gefallen Ihnen der Antrieb, das fast lautlose Fahren und das Design? Genügt Ihnen die Reichweite eines modernen E-Autos, oder brauchen sie einen Plug-in-Hybrid, der E-Mobilität und konventionelle Verbrennungsmotoren verbindet, weil Sie täglich besonders viele Kilometer fahren? Das sind nur einige der Fragen, die nur Sie uns beantworten können.

Tester und Testerinnen gesucht

Für die den großen Autotest "Greenlife Drive", der vom 5. September bis zum 31. Oktober 2014 geht, haben wir eine Flotte von Fahrzeugen zusammengestellt, die zukunftsweisende Technologien als Antrieb nutzen. Im Fuhrpark stehen etwa das E-Auto BMW i3, mit seinem, für manche, bestimmt eigenwilligen Innendesign, der Nissan Leaf, oder der Renault ZOE. Die letzteren beiden Fahrzeuge sind ebenfalls rein elektrisch angetrieben und gehen doch einen ganz eigenständigen Weg – nicht nur beim Design. Wir haben aber auch Hybrid-Autos vom Klassenprimus Toyota im Test-Fuhrpark, oder den Volvo V60 Hybrid. Smatrics bietet für diesen Test sein E-Tankstellen-Netz, das sich über ganz Österreich spannt zur freien Nutzung an. Jetzt ist es an Ihnen als Testerin oder Tester, zwei dieser Autos, für jeweils vier Wochen, einer strengen Prüfung zu unterziehen. Ihre Testurteile erscheinen dann auf derStandard.at wie auch zusammengefasst im Automobil-Teil der Tageszeitung der STANDARD.

Bewerbungsschluss

Wir bedanken uns bei zahlreichen Teilnehmern für viele kreative, ausführliche und gelungene Bewerbungen. Die Gewinner wurden bereits verständigt!

  • Bewerbungsschluss: 11. August 2014
  • Verständigung der Gewinner: 13. August 2014
  • Start des ersten Tests: 5. September 2014
  • Zum Test stehen E-Fahrzeuge und Hybrid-Autos verschiedener Hersteller, wie BMW, Renault, Toyota, Volvo und Nissan zur Verfügung
  • Das E-Tankstellennetz von Smatrics liefert den Strom für den Test
  • Fahrzeugtausch: 3. Oktober 2014
  • Finale des zweiten Tests: 31. Oktober 2014
  • Teilnahmebedingungen
  • Wir haben für Sie die Autos der Zukunft aufgetan. Bewerben Sie sich als „Greenlife Drive“-Tester oder Testerin
    foto: reuters/desmond boylan

    Wir haben für Sie die Autos der Zukunft aufgetan. Bewerben Sie sich als „Greenlife Drive“-Tester oder Testerin

Share if you care.