Ekocycle: 3-D-Drucker druckt mit recycleten Plastikflaschen

1. Juli 2014, 17:34
9 Postings

Erscheint im Laufe des Jahres für 1.200 Dollar

Ein neuer 3D-Drucker soll dabei helfen, Kunststoffmüll zu vermeiden. "Ekocycle Cube 3D" heißt das Gerät von Cubify, das noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen soll.

Aus Flaschen werden Druckerfüllung

Der Hersteller setzt dabei auf Druckmaterial, das aus wiederverwerteten PET-Flaschen besteht. Trotzdem soll es so widerstandsfähig und belastbar wie konventionelles Druckmaterial sein. Vermarktet wird die Idee mit Hilfe des Sänges Will.i.am, der Chief Creative Officer bei Mutterfirma 3D Systems ist.

Darüber hinaus verfügt der Drucker über WLAN- und Bluetooth-Konnektivität und einen Touchscreen zur Bedienung. Er kann in zwei Farben gleichzeitig drucken und wird über eine eigene App bedient.

Eingeschränkte Farbwahl

Ein Wermutstropfen ist allerdings zu vermelden: Es werden zumindest vorläufig nur die Materialfarben Rot, Schwarz, Weiß und "Natural" zur Verfügung stehen. Der Ekocycle-Drucker wird für 1.200 Dollar angeboten werden. (red, derStandard.at, 01.07.2014)

3d systems

  • Ekocycle soll noch im Laufe des Jahres für 1.200 Dollar verfügbar werden.
    foto: 3d systems

    Ekocycle soll noch im Laufe des Jahres für 1.200 Dollar verfügbar werden.

Share if you care.