Fotomontage: Juncker mutiert in "Österreich" zu Spindelegger

1. Juli 2014, 14:51
113 Postings

Zeitung setzt auf Körper von Jean-Claude Juncker den Kopf von Michael Spindelegger 

Wien - Aus Jean-Claude Juncker wird in "Österreich" Michael Spindelegger. Um den "Budget-Gipfel" zwischen Kanzler Werner Faymann und Vizekanzler Spindelegger zu illustrieren, bedient sich die Zeitung in der Dienstagsausgabe eines Fotos, das vorige Woche in Brüssel entstanden ist.

Zu sehen ist der Körper von Jean-Claude Juncker, dem designierten EU-Kommissionschef, mit dem Kopf von Michael Spindelegger - eine Creditangabe sowie der Hinweis, dass es sich um eine Fotomontage handelt, fehlen.

Das Originalfoto wurde am Freitag, 27. Juni, bei einer Unterredung zwischen Faymann und Juncker vor Beginn des EU-Gipfels der Staats- und Regierungschefs gemacht.

"Junger Layouter"

"Österreich"-Herausgeber Wolfgang Fellner erklärt auf Anfrage: „Der Fehler ist einem jungen Layouter im Haus passiert und völlig unnötig, weil es in unserem Fotoarchiv über hundert nahezu identische Fotos von Kanzler und Vizekanzler gibt. Allein von diversen Arbeitsfrühstück-Terminen der beiden sind mehrere Fotoserien vorhanden. Leider ist diese völlig unnötige Fotomontage deshalb auch in der Kontrolle weder Chefredaktion noch Korrektur aufgefallen, weil niemand auf die Idee kam, dass ein hundertfach vorhandenes Foto völlig unnötig nach-montiert wird."

Laut dem Ehrenkodex für die österreichische Presse müssen "Fotomontagen und Bildbearbeitungen, die von flüchtigen Lesern/innen als dokumentarische Abbildungen aufgefasst werden, deutlich als Montagen oder Bearbeitungen kenntlich gemacht werden". "Österreich" ist nicht Mitglied des Presserats.

Fellner erklärt dazu: "Selbstverständlich hält sich 'Österreich' an die Regeln des Presserats, dass Fotomontagen als solche zu kennzeichnen sind. In diesem Fall ist der Hinweis durch einen Fehler des Layouters unterblieben, wofür sich die Redaktion bereits entschuldigt hat." (red, derStandard.at, 1.7.2014)

  • Fehlersuchbild: Aus Juncker wird Spindelegger.
    foto: foto: apa/bka/andy wenzel

    Fehlersuchbild: Aus Juncker wird Spindelegger.

Share if you care.