"Gehackter" derStandard.at bringt Ubisoft die Etat-Maus im Mai

1. Juli 2014, 16:07
6 Postings

Mutation der Startseite wurden von den Usern zur besten Online-Kampagne gekürt - Platz zwei für Verbund vor Brokerjet Bank

Wien - Eine Mutation der Startseite von derStandard.at brachte Ubisoft die Etat-Maus im Mai. Die Kampagne der Agenturen Maxus (Media) und GroupM (Kreativ) für das Hacker-Spiel "Watch Dogs" wurde von den Usern zur besten des Monats gewählt.

Auf Platz rangiert der Verbund mit den Testimonials Grissemann & Stermann, konzipiert wurde die Kampagne von Vizeum Austria (Media) und TBWA/Wien (Kreativ).

Rang drei holte sich Brokerjet Bank mit einer Sitebar, entwickelt von MEC (Media) und Tunnel 23 (Kreativ).

Ubisoft: Konzept geht auf

Die Sonderwerbeform zeige auch die Philosophie hinter dem Spiel auf, sagt Ubisoft Österreich Senior Marketing Manager Eugen Knippel zur Auszeichnung: "Watch Dogs beschäftigt sich mit dem Einfluss von modernen Netzwerktechnologien auf unser Leben. Unsere Kampagne spielt genau mit dieser Idee und das spiegelt sich auch im Site Branding des Online-Standards wider."

Das Konzept komme bei der Community gut an: "Mit Watch Dogs haben wir absolut einen Nerv getroffen. Weltweit haben wir heuer am Markt die meisten Vorbestellungen erzielt und auch unseren hauseigenen Rekord beim Start einer neuen Marke übertrumpft", so Knippel.

Mit der Etat-Maus in Gold zeichnet derStandard.at monatlich die beste Idee für Onlinewerbung aus. (red, derStandard.at, 1.7.2014)

  • Die Übergabe der Etat-Maus in Gold für die Ubisoft-Kampagne: v.l.n.r.: Harald Winninger (GroupM), Eugen Knippel (Ubisoft), Parisa Hamidi Faal (STANDARD) und Stefan Blickling (Maxus).
    foto: derstandard.at

    Die Übergabe der Etat-Maus in Gold für die Ubisoft-Kampagne: v.l.n.r.: Harald Winninger (GroupM), Eugen Knippel (Ubisoft), Parisa Hamidi Faal (STANDARD) und Stefan Blickling (Maxus).

  • Die Etat-Maus im Mai geht an den Kunden Ubisoft für eine Mutation der Startseite von derStandard.at.

    Die Etat-Maus im Mai geht an den Kunden Ubisoft für eine Mutation der Startseite von derStandard.at.

Share if you care.