Scheidender Escada-Chef Sälzer steigt bei Bench ein

1. Juli 2014, 10:54
posten

Bis Anfang des Jahres führte er die Luxusfirma Escada

Bruno Sälzer steigt beim britischen Modelabel Bench ein und übernimmt dort den Chefsessel. Der Manager, der bis Anfang des Jahres die Luxusfirma Escada führte, habe 15 Prozent am Bench-Mutterhaus Emeram Urbanics Holding erworben, teilte das Unternehmen mit. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden. Von 2002 bis 2008 war Sälzer Vorstandschef von Hugo Boss.

Der Münchner Finanzinvestor Emeram Capital Partners um den früheren Metro-Chef Eckhard Cordes hatte im Februar Bench vom Private-Equity-Unternehmen HgCapital übernommen. Bench erwirtschafte mit 400 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro und sei profitabel, hieß es. (APA/Reuters/red)

Share if you care.