Apple, Facebook und Google unterstützen Gay Pride in San Francisco

30. Juni 2014, 15:29
4 Postings

Apple-Chef Tim Cook legt Überraschungsauftritt bei Regenbogenparade hin, erster Auftritt nach vermeintlichem Outing durch US-TV-Sender

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Apple-CEO Tim Cook (2.v.l.) mit homosexuellen Mitarbeitern auf der Gay Pride-Parade in San Francisco
    foto: instagram/screenshot

    Apple-CEO Tim Cook (2.v.l.) mit homosexuellen Mitarbeitern auf der Gay Pride-Parade in San Francisco

Share if you care.