US-Schauspieler Meshach Taylor 67-jährig gestorben

30. Juni 2014, 11:35
posten

Bekannt aus der Komödie "Mannequin" aus dem Jahr 1987

Los Angeles - Der US-Schauspieler Meshach Taylor ist am Samstag laut "Los Angeles Times" in seinem Haus in Altadena bei Los Angeles im Alter von 67 Jahren gestorben. Bekannt wurde Taylor als "Hollywood" in der Komödie "Mannequin" (1987), in der er den schwulen Freund des Hauptdarstellers (Andrew McCarthy) spielte.

Der 1947 in Boston geborene Schauspieler hatte es nie zum Star gebracht, obwohl er in vielen erfolgreichen Filmen und bekannten Fernsehserien mitmachte. So war er in "Alf", "Polizeirevier Hill Street" und "Golden Girls" dabei, aber immer nur in Nebenrollen. In den USA kennt man ihn vor allem aus seiner Hauptrolle in der Sitcom "Designing Women" (1986 bis 1993), die es allerdings nicht ins deutschsprachige Fernsehen schaffte. (APA, 30.6.2014)

Share if you care.