Bahnstreik in Belgien legt Zugverkehr lahm

30. Juni 2014, 06:42
posten

Auch internationale Thalys- und Eurostar-Verbindungen betroffen

Brüssel - Ein Eisenbahnerstreik hat in der Nacht zum Montag den Zugverkehr in Belgien weitgehend zum Erliegen gebracht. Der 24-stündige Streik wurde von der sozialistischen Gewerkschaft CGSP ausgerufen, die Neueinstellungen und eine Verringerung der Arbeitslast verlangt. Die Bahngesellschaft SNCB teilte mit, dass der Verkehr an mehreren Bahnhöfen in Brüssel gegen Mitternacht praktisch stillstand.

Von dem Streik sind auch die internationalen Thalys- und Eurostar-Verbindungen betroffen. Die Thalys-Verbindungen reichen von Köln und Amsterdam über das belgische Staatsgebiet nach Paris, die Eurostar-Verbindungen unterqueren den Ärmelkanal Richtung London. Die betroffenen Gesellschaften forderten die Kunden auf, sich über die Entwicklungen im Zugverkehr auf dem Laufenden zu halten und Zugreisen auf die Zeit nach dem Streik zu verschieben.  (APA, 30.6.2014)

Share if you care.