Islamisten drohen mit mehr Angriffen während Ramadan

29. Juni 2014, 13:55
8 Postings

Regierung kündigte Großaufgebot an Sicherheitskräften an

Mogadischu - Aus einem fahrenden Fahrzeug heraus haben Terroristen am helllichten Tag im Zentrum der somalischen Hauptstadt Mogadischu zwei Verkehrspolizisten erschossen. Die Polizei lastete den Anschlag am Sonntag Mitgliedern der islamistischen Al-Shabaab-Milizen an, die seit Jahren für den Bürgerkrieg in Somalia verantwortlich sind. Die Täter seien entkommen.

In der Früh war bei einer ähnlichen Aktion ein Soldat in einem nördlichen Stadtteil erschossen worden, hieß es. Die Sicherheitsmaßnahmen in Mogadischu wurden nach Polizeiangaben angesichts neuer Terrordrohungen von Al-Shabaab zum Fastenmonat Ramadan, der am Sonntag begann, verstärkt.

Drohung mit Anschlägen

Die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz hat mit verstärkten Anschlägen in Somalia während des islamischen Fastenmonats Ramadan gedroht. Die Anschläge und Angriffe in der Hauptstadt Mogadischu würden zunehmen, erklärte Al-Shabaab-Anführer Sheik Ali Mohamed Hussein in einer am Sonntag von einem islamistischen Radiosender und einer islamistischen Internetseite verbreiteten Botschaft.

Mogadischu werde eine "Frontstadt" bleiben, es werde dort sogar schlimmer werden denn je, erklärte er demnach.

Regierung hat Plan gegen Anschläge

Der somalische Präsident Hassan Sheikh Mohamud sagte in einer Fernsehansprache zum Beginn des Ramadan, dass die Regierung einen Plan erarbeitet habe, um Anschläge der Islamisten zu verhindern. "Wir werden uns ihnen mit Macht entgegenstellen, damit die Menschen ihre religiösen Verpflichtungen in Frieden erfüllen können", versprach er.

Auf Hauptverkehrsstraßen in Mogadischu waren am Sonntag zahlreiche Polizisten mit Maschinenpistolen zu sehen, die dort auch Fahrzeuge durchsuchten. Der Lido-Strand, ein beliebter Treffpunkt in der Hauptstadt, soll nach Polizeiangaben während des Ramadan geschlossen bleiben.

Seit dem Sturz von Machthaber Siad Barre im Jahr 1991 herrscht in Somalia Bürgerkrieg. Al-Shabaab kontrollierte über Jahre weite Teile im Zentrum und Süden des Landes, konnte inzwischen aber aus Mogadischu und den meisten anderen größeren Städten zurückgedrängt werden. Allerdings verübt die Gruppe weiterhin regelmäßig Anschläge. (APA, 29.6.2014)

Share if you care.