Betrunkene Räuberinnen schlugen in Wien 28-Jährige nieder

27. Juni 2014, 13:36
46 Postings

Auf die Frage "Warum schaust du so blöd?" folgten Schläge und Tritte

Wien - Drei betrunkene Frauen haben in der Nacht auf Freitag in Wien-Landstraße eine 28-Jährige niedergeschlagen und ihr das Smartphone abgenommen. Die Täterinnen im Alter von 23 bis 29 Jahren wurden kurz nach dem Überfall festgenommen. Das Opfer wurde im Gesicht verletzt.

Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger kam es kurz vor Mitternacht am Kardinal-Nagl-Platz zu dem Überfall. Das Trio fragte die 28-Jährige: "Warum schaust du so blöd?" Danach griffen die drei ihr Opfer mit Faustschlägen und Fußtritten an. Als die Attackierte zu Boden ging, entrissen ihr die Täterinnen ihr Smartphone und flüchteten. Die Polizei leitete eine Alarmfahndung ein und nahm die Verdächtigen kurze Zeit später fest. (APA, 27.6.2014)

Share if you care.