Analystenstimmen vom 27.7.

27. Juni 2014, 10:37
1 Posting

Erste zu Porr

Erste Group hebt Porr-Votum von "Accumulate" auf "Buy"

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihr Anlagevotum für den Baukonzern Porr von "Accumulate" auf "Buy" und das Kursziel von 53,3 auf 69,2 Euro angehoben.

Die Analysten begründen ihre Empfehlung mit Spekulationen, wonach die Porr "zumindest Teile ihres Development- oder Immobilienportfolios" an ihre Tochter UBM verkaufen könnte. Ohne diese Transaktion gäbe es derzeit kaum einen Grund für eine Hochstufung der Aktie, so die Experten der Erste Group.

Beim Gewinn je Aktie (EPS) erwarten die Erste-Group-Analysten 5,23 Euro für 2014 sowie 5,11 bzw. 5,90 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,50 Euro für 2014 sowie 1,60 bzw. 1,90 Euro für 2015 respektive 2016.

Am Freitagvormittag notierten die Porr-Titel an der Wiener Börse mit einem Plus von 1,85 Prozent gegenüber dem Vortagesschluss bei 53,47 Euro. Dagegen verloren die Aktien der UBM ab Donnerstagnachmittag 2,54 Prozent und sanken auf 19,05 Euro. (APA, 27.6.2014)

Share if you care.