Blockbuster: Die zehn meisterwarteten Games 2014

Video6. Juli 2014, 12:00
161 Postings

Auf diese Hochglanzproduktionen freuen sich der GameStandard und Gameswelt am meisten - Und Sie?

gameswelt

Destiny (PS4, PS3, XBO, 360 - 9. 9.)

Die Verschmelzung von Einzelspieler- und Mehrspielererlebnissen entwickelt sich zur großen Kunst moderner Produktionen. Ein Werk, das dies besonders gut zu machen scheint, ist Bungies kommendes Sci-Fi-Epos. Die Mischung aus Shooter, MMO und Rollenspiel ist auf dem Papier schwer nachvollziehbar, doch in der Rolle eines Erdenwächters, der die Menschheit vor fiesen Aliens beschützen muss, erweist sich der Genremix als überaus kurzweilige Kreuzung zwischen "Halo" und "Borderlands" mit einem Schuss "World of Warcraft". Ob das das nächste große Ding ist? Activision und Bungie werden alles daran setzen.

Alien: Isolation (Windows, PS4, XBO, PS3, 360 - 7. 10.)

Ein Horrorspiel, bei dem man die Opferrolle einnimmt, ist spätestens seit "Slender" oder "Outlast" keine Neuerung mehr. Die Flucht vor der außerirdischen Bestie ist aber nicht nur nichts für schwache Nerven, wenn man unbewaffnet durch die Korridore eines Raumschiffs zum nächsten Ausgang schleicht, sondern auch die erste Hochglanzproduktion in diesem Genre mit allen spektakulären Vorzügen, die ein Blockbuster mit sich bringt. Ob es auf Dauer begeistern kann, wird zum großen Teil von der Erzählung abhängen.

Mittelerde: Mordors Schatten (Windows, PS4, XBO, PS3, X360 - 7. 10.)

Wenn sich Entwickler von anderen Spielen inspirieren lassen, muss dies nichts Schlechtes bedeuten. Zum Beispiel dann, wenn man das Fortbewegungsgeschick eines Assassinen mit der Schlagkraft Batmans paart und diese Talente zum Aufmischen Saurons Armee nutzen darf. Mit den Geschichten Tolkiens hat der Rachefeldzug des Rangers Talion wenig zu tun, dafür ist man im gewaltigen Universum der Saga schon beim ersten Anblick zu Hause. Gespannt sein darf man, ob Warner Bros. nach dem Dunklen Ritter auch diese Heldenserie erfolgreich in die Spielwelt überführen kann.

Dragon Age: Inquisition (Windows, PS4, XBO, PS3, X360 - 10. 10.)

Insbesondere in der bisher vorgeführten NewGen-Variante lässt der dritte Teil der "Dragon Age"-Saga Rollenspielern bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen. Damit beauftragt, das Land Thedas vor Dämonen zu beschützen, darf man sich auf epische Schlachten mit Monstern und Drachen freuen und auf eine Geschichte, deren Ende man zumindest in 40 Varianten selbst mitbestimmen kann. Während alle Genreliebhaber lüstern auf das 2015 erscheinende “The Witcher 3” schielen, hat Biowares jüngster Kämpfer einiges vorzulegen. Die Finger sind gekreuzt.

Evolve (Windows, PS4, XBO - 21. 10.)

Ein Multiplayer-Intermezzo der besonderen Art liefert auch Turtle Rocks actionreiche Monsterhatz. Das Spannende daran: Vier Spieler übernehmen die Rolle von Jägern, die einen fünften Spieler jagen, der ein Monster steuert. In den riesigen Arealen haben die Jäger Zeit, Fallen zu legen und ihre Angriffe zu koordinieren, während die Bestie sich an Wildtieren nährt, wächst und versucht, seine Gegenspieler einzeln abzugreifen. Eine explosive Mischung, die wohl für viele nervenaufreibende Spieleabende sorgen dürfte.

Assassin's Creed: Unity (Windows, PS4, XBO - 28. 10.)

“So mögen sie Kuchen essen!” Die Französische Revolution als Hintergrund für ein Rendezvous mit den Assassinen ist ebenso überfällig wie verlockend. Insbesondere auch dann, wenn sich Ubisofts Blockbuster-Serie von den zügelnden Wurzeln der vergangenen Generation löst und von den Möglichkeiten der neuen Konsolen Gebrauch macht. Mitreißend sieht es jedenfalls jetzt schon aus - bleibt zu hoffen, dass die Revolution tiefer ins Spielerlebnis vordringt und nicht nur ein Fassadenwechsel wird. Dass man erstmals mit bis zu drei Mitstreitern für den blutigen politischen Umschwung sorgen darf, ist ein gutes Zeichen.

Bayonetta 2 (Wii U - Oktober)

Vor zwei Jahren hätte die Dame mit Stiletto-Revolvern Nintendos jüngster Spielkonsole zum Start unter die Arme greifen sollen. Diesen Herbst ist es nun endlich so weit. Versöhnlich stimmen frische Action-Einlagen der Dämonenbezwingerin und ein neuer Zweispielermodus. Aber nicht nur das: Die lange Wartezeit macht sich für Wii-U-Spieler auch noch durch die kostenlose Beigabe des Originals bezahlt, das 2009 nur für PS3 und Xbox 360 erschienen ist.

Far Cry 4 (Windows, PS4, XBO, PS3, X360 - 18. 11.)

Mit dem Vorgänger ist es Ubisoft gelungen, einer verloren geglaubten Serie frischen Wind einzuhauchen. Teil 4 setzt auf den gleichen wahnsinnigen Säulen auf und schickt Spieler auf einen Höllentrip ins Himalaya-Gebirge. Nicht nur das Setting rund um einen soziopathischen Tyrannen ist neu - auch die offene Spielwelt des auf mitreißende Inszenierung seiner Charaktere setzenden Titels kann jederzeit mit einem Freund durchstreift werden. Ein schönes Chaos steht bevor.

Project Cars (Windows, SteamOS, PS4, Wii U, XBO - November)

Im überaus dichten Rennspielherbst sticht dieser nach wie vor provisorisch klingende Titel besonders heraus. Zum einen, weil sich Autonarren bereits seit Monaten an den Hochglanzmodellen ihrer Lieblingskarossen ergötzen, und zum anderen, weil nicht nur ein talentiertes Entwicklerteam, sondern eine ganze Community hinter dem Projekt steht. Von der Kampagne inklusive Go-Kart-Meisterschaft und 24-Stunden-Rennen in einem LM Prototyp bis hin zu Tourenwagen-Rennen und freien Fahrten in Sportautos entlang der Küste wurde ein großer Teil von engagierten Fans beigesteuert. Ein in vieler Hinsicht aufregender Start in eine möglicherweise große Zukunft.

Grand Theft Auto 5 (Windows, PS4, XBO - Herbst)

Dass die technische Überarbeitung eines zwölf Monate alten Spiels für so viel Vorfreude sorgt, ist alles andere als üblich. Doch Rockstars Gangsterepos hat in so vieler Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt, dass die Aussicht auf die remasterte Ausgabe für die neuen Konsolen und für PC die Augen zum Glitzern bringen. Los Santos in 1080p-Auflösung und flüssiger Bildrate genießen zu können wird für viele Grund genug sein, sich ein zweites Mal Urlaub von der Realwelt zu nehmen. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 1.7.2014)

Auf welches Spiel freuen Sie sich am meisten? Posten Sie Ihren Favoriten!

Zur Serie

Blockbuster" ist eine gemeinsame Serie von GameStandard undGameswelt.TV, in der die größten Videospiel-Neuerscheinungen des Monats vorgestellt werden.

  • Auf welches Spiel freuen Sie sich heuer noch am meisten?
    foto: sega

    Auf welches Spiel freuen Sie sich heuer noch am meisten?

Share if you care.