Google veröffentlicht Android L Preview

26. Juni 2014, 20:16
39 Postings

Lässt sich auf Nexus 5 und Nexus 7 (2013) installieren - SDK ebenfalls freigegeben

Was Google am Mittwoch im Rahmen der Keynote der Google I/O versprochen hat, macht das Unternehmen nun wahr. Vor kurzem wurde eine erste Preview von Android “L”, der nächste großen Version des mobilen Betriebssystems veröffentlicht.

Nexus

Die Vorschau gibt es dabei in der Form von Factory Images für zwei aktuelle Geräte aus Googles eigener Hardwarelinie: Dem Nexus 5 sowie dem Nexus 7 (2013), wobei bei letzterem nur die Wifi-only-Variante unterstützt wird.

Warnung

Wer eines der beiden Geräte sein eigen nennt, kann sich die Preview also nun selbst installieren. Dabei gilt allerdings zu beachten, dass beim Aufspielen eines Factory Images sämtliche Einstellungen verloren gehen. Zudem handelt es sich bei Android “L” derzeit eben nur um eine Vorschau, es sind im Betrieb also diverse Probleme zu erwarten. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, und das nötige Fachwissen aufweist, findet bei Google Developers eine Anleitung zum Einspielen von Factory Images.

Entwicklung

Parallel zur Veröffentlichung der Factory Images wurde auch das passende Entwicklungskit (SDK) freigegeben. Mit diesem können DrittentwicklerInnen ab sofort ihre Apps an die kommende Android-Generation anpassen. Google betont allerdings in diesem Zusammenhang auch gleich, dass auf Android “L” angepasste Apps erst nach der Veröffentlichung der finalen Version in den Play Store aufgenommen werden. (Andreas Proschofsky, derStandard.at, 26.6.2014)

  • Android-Chef Sundar Pichai bei der Präsentation von Android "L"
    foto: andrej sokolow / reuters

    Android-Chef Sundar Pichai bei der Präsentation von Android "L"

  • Die Schnelleinstellungen wurden für Android L neu gestaltet.
    screenshot: andreas proschofsky / derstandard.at

    Die Schnelleinstellungen wurden für Android L neu gestaltet.

Share if you care.