"Vane": "Last Guardian"-Entwickler stellen neues, zauberhaftes Abenteuer vor

27. Juni 2014, 09:23
32 Postings

Ehemalige Team-Ico-Designer präsentieren funktionalen Prototyp ihres neuen Werks

Im Jahr 2009 kündigte Team Ico ("Ico", "Shadow of the Collossus") das Abenteuerspiel "The Last Guardian" an. Bis heute ist der Titel, dessen Entwicklung schon 2007 begonnen hatte, nicht fertig, von konkreten Angaben zu Plattform und Releasedatum fehlt noch jede Spur. Zuletzt hatte der Mutterkonzern Sony lediglich bestätigt, dass die Arbeit an dem Game noch laufe.

Eigenprojekt

Einigen Beteiligten an dem Projekt wurden die Verzögerungen – unter anderem aufgrund eines kompletten Neustarts der Entwicklung – offenbar zu bunt. Sie gründeten das Studio Friend and Foe Games und arbeiten nun an einem eigenen Titel, der bei seiner Vorstellung in grafischer Hinsicht bereits zu beeindrucken weiß.

Offene Welt, besondere Fähigkeiten

"Vane" heißt das Adventure mit offener Welt, das von einem Kind mit besonderen Fähigkeiten erzählt, das in einem seltsamen Land festsitzt. Der Weg führt durch gefährliche Umgebungen, die von einer eigenen Zivilisation bevölkert sind.

foto: vane
Bild: "Vane"

Screenshots

Mehr Details zu Geschichte und technischen Dingen will man im Lauf der Entwicklung veröffentlichen. Aktuell soll es bereits einen funktionierenden Prototyp des Spiels geben. Aus diesem stammen vermutlich auch die atmosphärischen Screenshots, die eine in rötliches Licht getauchte Wüstenlandschaft zeigen.

Auch für "Vane" gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum. Klar ist nur, dass das Spiel für den PC erscheint. (gpi, derStandard.at, 27.6.2014)

  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
  • Artikelbild
    screenshot: vane
Share if you care.